Branchen
Beratung & Innovation
Lösungen & Produkte
Infrastruktur & Betrieb
Über uns & Aktuelles
Karriere
Blog
Lösungen & Produkte
ArvatoSystems_MA_Volker_Greaves
IHR KONTAKT
AdobeStock_521571122(1)

Data Governance: Der Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg

Maximieren Sie das Potenzial Ihrer Unternehmensdaten mit unserem Data Governance Workshop

Data Governance
Vorteile
Unser Angebot
Workshop vereinbaren
FAQ

Mehr Datensicherheit und Datenqualität mit Arvato Systems – Ihr Partner für Data Governance

In einer datengetriebenen Welt gewinnt Data Governance zunehmend an Bedeutung für den Erfolg von Unternehmen. Durch die effektive Verwaltung und Nutzung von Daten können Sie diese gezielter verwenden, um Wachstum und Erfolg zu fördern. Die Wahl des richtigen Partners für Ihre Data Governance-Initiative ist dabei entscheidend. Eine erfolgreiche Umsetzung erfordert sowohl tiefes Geschäftsverständnis als auch technisches Know-how.

 
Arvato Systems bietet eine einzigartige Kombination aus Data Governance-Beratung, Business Transformation- und Technologieberatung, gestützt auf starke Partnerschaften mit führenden Technologieunternehmen wie AWS, Google, Microsoft und SAP. Das ermöglicht es uns, langjährige Erfahrung über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg in Ihre Data Governance einzubringen. Überzeugen Sie sich selbst!

Mendel_Julia_sw (1)

Data Governance stellt sicher, dass Daten in einer Weise verwaltet werden, die sowohl den regulatorischen Anforderungen entsprechen als auch die Qualität und Sicherheit der Daten gewährleisten. Unsere Beratungsdienstleistungen in diesem Bereich konzentrieren sich auf die Entwicklung und Implementierung von Data-Governance-Strategien, die auf die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten sind.

Arvato Systems

Warum ist Data Governance wichtig?

Data Governance bezieht sich auf unternehmensinterne Prozesse, die mit der Verwaltung von Daten einhergehen. Diese Prozesse umfassen die Verwaltung der Verfügbarkeit, Nutzbarkeit, Integrität und Sicherheit von Daten. So umfasst Data Governance auch das Qualitätsmanagement sowie die effektive und ordnungsgemäße Verwaltung von Daten sowie Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen.

 

Data Governance beinhaltet auch die Implementierung von Richtlinien, Verfahren und Standards zur effektiven Datenverwaltung sowie eine Vergabe von Verantwortlichkeiten für bestimmte Daten. Durch die Standardisierung dieser Prozesse können sich Unternehmen darauf verlassen, dass ihre Daten korrekt, konsistent und sicher sind sowie eine hohe Datenqualität aufweisen. Damit gewährleistet Data Governance eine effektive Data Accessibility, Data Confidence und Data Utilization.

Data Accessibility

Data Accessibility ist ein wichtiger Aspekt der Data Governance, der sich darauf bezieht, wie leicht und sicher die Daten für die berechtigten Nutzer verfügbar sind. Data Accessibility ermöglicht es den Nutzern, die Daten effektiv zu nutzen, zu analysieren und zu teilen, um wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen und bessere Entscheidungen zu treffen.

Data Confidence

Data Confidence bezieht sich auf das Vertrauen, das ein Unternehmen in die Qualität, Genauigkeit und Zuverlässigkeit seiner Daten hat. Data Governance stellt sicher, dass Daten korrekt und vertrauenswürdig sind, was zu einer hohen Data Confidence führt und liefert damit eine solide Grundlage für strategische Entscheidungen.

Data Utilization

Mit zunehmendem Datenvolumen steigt die Komplexität der Datenverwaltung. Data Governance stellt sicher, dass trotz eines hohen Datenvolumens eine effektive geschäftliche Nutzung der Daten möglich ist, indem sie die Qualität, Verfügbarkeit und Sicherheit der Daten gewährleistet.

Welche Vorteile bietet Data Governance?

Data Governance ermöglicht auf der Grundlage qualitativ hochwertiger und zuverlässiger Daten fundierte Entscheidungen. Für Unternehmen bringt das zahlreiche Vorteile mit sich. Denn Data Governance ermöglicht:

erhebliche Wettbewerbsvorteile
eine verbesserte betriebliche Effizienz 
besserer Kundenservice
eine höhere Rentabilität
die Einhaltung von Richtlinien und Vorschriften wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) 
eine Verringerung von Bußgeldern und Reputationsschäden

Unser Angebot für Sie

In unserem Workshop bieten unsere erfahrenen Expert:innen einen umfassenden Überblick über die Bereiche Organisation, Technologie und Betrieb der Data Governance. Dabei vermitteln wir nicht nur Theorie, sondern auch praktische Lösungsansätze. Im Rahmen des Workshops analysieren wir Ihre Datenorganisation und bieten maßgeschneiderte Empfehlungen für Ihre Data Governance-Initiative. Unser erfahrenes Team teilt sein Wissen aus zahlreichen Data Governance-Initiativen und Enterprise Data Platform-Projekten und unterstützt Sie bei der Vorbereitung und Durchführung Ihrer eigenen Initiative.

 

1. Initialisierung

2. Organisation

3. Technologie

4. Betrieb

Aktivierung und Planung:

In einem ersten Schritt erarbeiten wir die Vision, die Mission sowie die Ziele der Data Governance-Inititiative. Wir setzen eine Roadmap auf und wägen Kosten und Nutzen ab.

Menschen und Prozesse:

Darauf aufbauend befassen wir uns mit Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten in Bezug auf die Daten ihrer Kernprozesse. Zudem bestimmen wir den Datenlebenszyklus sowie die Datenarchitektur.

Förderung von Effizienz:

Gemeinsam erarbeiten wir in einem dritten Schritt das technische Setup der Data Governance. Dazu gehören auch das Aufsetzenvon Tools wie einen Data Catalog mit dem Monitoring von Datenflüssen.

Starten und loslegen:

Nach Bedarf begleiten wir Sie über die Einführung hinaus, mit Trainings und einem technischen Rollout. Wir wollen Ihre Data Governance-Initiative kontinuierlich verbessern.

 

Unser Workshop im Detail

Wir bieten Workshops remote als Video-Konferenz, bei Ihnen vor Ort oder an einem der bundesweiten Arvato Systems-Standorte an. Das erwartet Sie an Tag eins und zwei unseres Workshops:

Einführung

Tag 1: Einführung und Bestandsaufnahme

Vormittag:

  • Einführung in das Thema Data Governance 
  • Diskussion von Vorteilen und Erfolgsfaktoren

Nachmittag:

  • Bestandsaufnahmen und Analyse
Best Practices

Tag 2: Vertiefung und Best Practices

Vormittag:

  • Umfassende Betrachtung der Handlungsfelder Organisation, Technologie und Betrieb

Nachmittag:

  • Abschließende Evaluation und Fazit
AdobeStock_456396154 (1)

Steigern Sie die Qualität & Sicherheit Ihrer Daten mit einer professionellen Data Governance-Strategie

ArvatoSystems_Cloud_KünstlicheIntelligenz_Roboterhand
Data Governance und Künstliche Intelligenz

 

KI-Modelle und Analyse-Systeme sind nur so gut wie die Daten, die sie füttern. Eine effektive Data Governance stellt sicher, dass die Daten korrekt, konsistent und von hoher Qualität sind und sollte daher fester Bestandteil der Einführung von KI-Maßnahmen in Ihrem Unternehmen sein. Mit der zunehmenden Verwendung von KI und großen Datenmengen steigt auch das Risiko von Datenschutzverletzungen. Data Governance hilft dabei, Datenschutzbestimmungen einzuhalten und das Risiko von Verstößen zu minimieren.

Häufige Fragen um das Thema Data Governance

  • Data Governance umfasst unterschiedliche Prozesse, Rollen, Richtlinien, Standards und Kennzahlen, die eine effektive Nutzung von Daten ermöglichen und Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Ziele unterstützen. Data Governance befasst sich dabei mit den Prozessen und Verantwortlichkeiten, die für die Qualität und Sicherheit der in einem Unternehmen genutzten Daten relevant sind. Eine professionelle Data Governance-Strategie unterstützt einheitliche, standardmäßige Prozesse und Verantwortlichkeiten und ist für jedes Unternehmen, in dem umfangreiche Daten entstehen und verarbeitet, von entscheidender Bedeutung. Data Governance hilft Unternehmen, den Wert ihrer Daten zu maximieren, Risiken effektiv zu steuern und Kosten zu reduzieren.

  • Data Management und Data Governance sind nicht das Gleiche. Während Datenmanagement mehr eine operative IT-Maßnahme ist, die darauf abzielt, die Daten eines Unternehmens zu organisieren und korrekt zu verarbeiten, stellt Data Governance einestrategische Maßnahme dar, die verschiedene Interessengruppen im gesamten Unternehmen einbezieht. Mehr über Datenmanagement erfahren Sie in unserem eBook „Modern Data Management”. 

  • Möchten Sie mehr Wert aus den Daten Ihres Unternehmens generieren, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir verfolgen dabei einen Ansatz, der die Arbeit mit konkreten Use Cases mit dem Auf- und Ausbau grundlegender Fähigkeiten zur Datenwertschöpfung kombiniert. Nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt mit uns auf.

  • Die Herausforderungen von Data Governance umfassen unter anderem die Bewältigung von Konflikten zwischen Geschäftsanforderungen und technologischen Notwendigkeiten, das Management widersprüchlicher Datenanforderungen, die Einhaltung komplexer Vorschriften wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die Sicherung der Datenqualität in komplexen Umgebungen und das Management von Datenschutzrisiken in einer zunehmend datengetriebenen Welt. Die Expert:innen von Arvato Systems verfügen über langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how in diesem Bereich – gemeinsam finden wir für die Herausforderungen der Data Governance Lösungen. Informieren Sie sich über unsere Qualifikationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Daten & Automatisierung

Wir heben Geschäftsmehrwerte aus der Verbindung von Daten und Automatisierung.

Self-Service Business Intelligence

Informieren Sie sich hier, wie die Einführung des Self-Service Business Intelligence (SSBI) Ansatzes gelingt und wie Sie davon profitieren.

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz hebt IT auf ein neues Level!

Ihr Kontakt für Daten und Künstliche Intelligenz

ArvatoSystems_MA_Volker_Greaves
Volker Greaves
Experte für Daten und Automatisierung