Branchen
Beratung & Innovation
Lösungen & Produkte
Infrastruktur & Betrieb
Über uns & Aktuelles
Karriere
Blog
Lösungen & Produkte
Ekkehard Mittelstaedt_Web
IHR KONTAKT
Video_Health-Thumbnail

Digitalisierungspartner für das Gesundheitswesen und die Life Science-Branche

Zukunftssicher: Unsere digitalen Lösungen für Healthcare und Life Science 

Referenzen
Insights
Wissenswertes
Partnerschaften & Verbände
Zertifizierungen
Downloads

Wir verbessern die Gesundheitsversorgung. Digital.

Denn mit unseren Lösungen verfolgen wir das Ziel, die Gesundheitsbranche zukunftsfähiger zu gestalten und Geschäftsprozesse in der Life Science-Industrie zu optimieren. Als Vordenker unterstützen wir Unternehmen im Gesundheitswesen dabei, dem Kostendruck standzuhalten und die Vorteile der Digitalisierung optimal zu nutzen. Wir begegnen unseren Kunden auf Augenhöhe und begleiten sie partnerschaftlich bei der Cloud- sowie Outsourcingstrategie. 

Healthcare Data & AI

Data & AI-Lösungen werden in der Life Science-Branche eingesetzt, um beispielsweise die Entwicklung und Produktion von Medikamenten zu unterstützen. Durch die Analyse von großen Datenmengen werden Muster und Zusammenhänge identifiziert, die zur Optimierung von Prozessen beitragen. Darüber hinaus wird Data & AI bei der personalisierten Medizin angewendet, um individuelle Therapieansätze zu entwickeln.

Life Science Supply Chain

Die Life Science Supply Chain umfasst die Prozesse, die notwendig sind, um Medikamente und Medizinprodukte vom Hersteller zu den Patientinnen und Patienten zu bringen. Wir bieten hierbei verschiedene IT-Lösungen an, um die Supply Chain effizienter und transparenter zu gestalten. Dazu gehören beispielsweise Lösungen zur Track & Trace, die es ermöglichen, den Weg von Produkten in Echtzeit zu verfolgen, sowie Tools zur Lagerverwaltung und Bestandsmanagement. 

Digitale Gesundheitsanwendungen

Mithilfe von digitalen Gesundheitsanwendungen möchten wir die Qualität der Gesundheitsversorgung verbessern und Arbeitsprozesse effizienter gestalten. Sie fördern darüber hinaus die Patientenbeteiligung und ermöglichen eine bessere persönliche, medizinische Kontrolle. Sogenannte DiGAs unterstützten beispielsweise das Pflegepersonal im Arbeitsalltag oder Diabetes-Erkrankte bei der Blutzuckermessung. 

Identity Provider

Bis Mitte 2024 müssen alle gesetzlichen Krankenkassen ihren Versicherten eine digitale Identität zur Verfügung stellen. Zum Einsatz kommt dabei ein Identity Provider, der die Authentifizierung von Versicherten gewährleistet. Mit der digitalen Identität auf dem Smartphone kann sich die Person in Arztpraxen ausweisen und erhält Zugang zu digitalen Gesundheitsanwendungen wie der ePA. Die Lösung ist zukunftssicher und erfüllt bereits heute alle Anforderungen der gematik und der eIDAS 2.0 Verordnung. 

Telematikinfrastruktur Services

Mit unseren Services für die TI ist eine Anbindung an die Telematikinfrastruktur schnell und sicher möglich. Mittels unserer bewährten Lösung „Mein Zugangsdienst“ schließen sich Arztpraxen, Apotheken und Co. an die Telematikinfrastruktur an – dafür benötigen sie einen Konnektor vor Ort, um eine Verbindung aufzubauen. Unsere neue Lösung flexTI (TIaaS) bietet die Möglichkeit, die Konnektoren aus den Einrichtungen in unsere sicheren Rechenzentren umzuziehen. 

Plattform im Gesundheitswesen

Unsere IT-Plattformen für das Gesundheitswesen bieten die Flexibilität und Schnelligkeit, die benötigt werden, um medizinische Prozesse und Arbeitsabläufe zu optimieren. Mit unseren Plattform-Lösungen sind Sie schnell einsatzbereit und können sich auf das konzentrieren, was wirklich zählt: Die bestmögliche Versorgung von Patientinnen und Patienten. 

Fälschungsschutz

Digitale Lösungen zur Fälschungssicherheit in der Life Science-Branche umfassen Technologien wie Serialisierung und Track-and-Trace-Systeme, die die Rückverfolgbarkeit von Produkten entlang der Lieferkette ermöglichen und Fälschungen erkennen. Wir bieten pharmazeutischen Unternehmen sowie Anbietern von nationalen Verifikationssystemen entsprechende Lösungen an, um den globalen Anforderungen für einen sicheren Medikamentenhandel gerecht zu werden. 

Cyber Security

Medizinische Systeme enthalten hochsensible Informationen, die potenziell lebensrettend sind. Unseren Kunden stehen umfassende IT Security Dienste zur Verfügung, um die Informations- und Kommunikationsinhalte ihrer medizinischen Systeme vor Missbrauch und unerlaubtem Zugriff Dritter zu schützen. Ergänzend bieten wir Ihnen ein umfangreiches Security Consulting an. 

Cloud & Data Center Transformation

Mit unseren Lösungen decken wir den Bedarf an sicheren und skalierbaren Speicherlösungen für die enormen Mengen an Daten und verbessern gleichzeitig die Verfügbarkeit von Informationen und Diensten. Unsere sicheren, ISO-27001 zertifizierten Rechenzentren betreiben wir unter Einhaltung der DSGVO in Deutschland und setzen über unsere hybriden Cloud-Modelle auch die Skalierbarkeit und Prozesse der Public-Cloud ein. 

SAP Services

SAP Services beziehen sich auf die Unterstützung, Implementierung, Wartung und Integration von SAP-Softwarelösungen. In diesem Umfeld setzen wir auf langjährige Partnerschaften mit SAP-Spezialisten, um Geschäftsprozesse zu optimieren, die zu einer besseren Transparenz, Qualität und Compliance beitragen.  

Digitaler Arbeitsplatz

Ein digitaler Arbeitsplatz in der Gesundheits- und Life Science-Branche ist wichtig, um die Effizienz der Arbeitsprozesse zu steigern und den Zugang zu Informationen sowie die Zusammenarbeit zu verbessern. Sensible Gesundheitsdaten erfordern strenge Datenschutz- und Datensicherheitsrichtlinien, die wir mit unseren Lösungen erfüllen. 

Kommunikationsdienste im Medizinwesen

Mit unseren Kommunikationslösungen tim+ (TI-Messenger) und kim+ (Kommunikation im Medizinwesen) stellen wir den sicheren Austausch von Daten und Informationen über die Telematikinfrastruktur sicher. Sie tragen dazu bei, die Qualität und Effizienz der medizinischen Versorgung zu verbessern. kim+ unterstützt die elektronische Kommunikation via E-Mail, tim+ ermöglicht den Austausch via Chat über das mobile Endgerät oder integriert über bestehende Primärsysteme. 


Arvato-Systems-Health_Wheel_1123m

Innovative Branchenlösungen unterstützen unsere Kunden langfristig dabei, ihre Digitalisierungsstrategie zuverlässig umzusetzen. Als Partner und Experte für die Digitalisierung im Gesundheitswesen generieren wir Mehrwerte für unsere langjährigen Kunden.  

Kommunikationsdienste im Medizinwesen
Plattform im Gesundheitswesen
Telematikinfrastruktur Services
Identity Provider
Digitale Gesundheitsanwendungen
Healthcare Data & AI
Life Science Supply Chain
Fälschungsschutz
Digitaler Arbeitsplatz
SAP Services
Cloud & Data Center Transformation
Cyber Security
BenFotoFullBody

Der Umzug unserer Arvato Systems CSDB in die Cloud war für die STADA AG essentiell, um unseren Mitarbeitern zu ermöglichen, sich ganz auf unser Kerngeschäft und unsere Wachstumsstrategie zu fokussieren.  Arvato Systems bietet uns nun einen Service aus einer Hand, der unseren Wachstumsgedanken unterstützt und uns gleichzeitig erlaubt, jederzeit schnell und flexibel zu handeln.

Auszug aus unseren Referenzen

Digitalisierung des Gesundheitswesens mit der gematik
STADA AG zieht erfolgreich in die Private Cloud von Arvato Systems um
Digital Workplace für den Weltkonzern B. Braun
Aenova optimiert Systeminfrastruktur für Serialisierung

Aktuelle Insights

Bringen Sie Ihr Pharmageschäft auf das nächste Level

Mithilfe von Private-, Hybrid-, Community- und Multi-Cloud-Lösungen steigern Pharmaunternehmen ihre Effizienz und sparen zugleich Kosten. Erfahren Sie hier mehr und starten Sie Ihre Cloud Transformation jetzt!

Spanien vertraut auch zukünftig auf das nationale Verifikationssystem von Arvato Systems

Auch in Zukunft wird die IT-Lösung von Arvato Systems zur Echtheitsprüfung von Arzneimitteln in Spanien eingesetzt. Nachdem sich das EU-Land bereits 2019 für das nationale Verifikationssystem von Arvato Systems entschieden hatte, wurde die Zusammenarbeit nun um weitere fünf Jahre verlängert.

Arvato Systems gewinnt Ausschreibung der kubus IT

Die kubus IT, Tochter und IT-Dienstleister der AOK Bayern und der AOK Plus, hat sich auf der Suche nach einem kompetenten Dienstleister für Cloud- und Plattformlösungen sowie Infrastrukturservices für Arvato Systems entschieden.

Arvato Systems entwickelt eigenen TI-Messenger für das Gesundheitswesen

Zusammen mit dem Würzburger Unternehmen Awesome Technologies arbeitet Arvato Systems im Kontext der Telematikinfrastruktur (TI) an einem TI-Messenger für die deutsche Gesundheitsbranche.

Echtheitsprüfung und Nachverfolgung von Medizinprodukten

Globaler Überblick der Anforderungen zur Echtheitsprüfung von Medizinprodukten.

Wissenswertes

  • Die Telematikinfrastruktur (TI) der gematik ist eine sichere, deutschlandweite Plattform im Gesundheitswesen, die es erlaubt, digitale Anwendungen und medizinische Daten zwischen verschiedenen Leistungserbringern wie Ärztinnen und Ärzten und allen weiteren Mitarbeitenden der Branche auszutauschen. Die TI ist Teil der Digitalisierungsstrategie im Gesundheitswesen und soll die Qualität der medizinischen Versorgung verbessern sowie die Effizienz und die Patientensicherheit erhöhen. Betrieben werden die zentralen Dienste der TI seit 2015 von Arvato Systems.  

    Die konsequente Weiterentwicklung der Telematikinfrastruktur auf Basis einer Zero-Trust-Infrastruktur (TI 2.0) verringert die Komplexität und sorgt für ein nutzerfreundliches, flexibleres, dynamisches digitales Gesundheitswesen. 

  • Hier sind einige Beispiele für Anwendungen, die in der TI laufen: 
     

    Elektronische Patientenakte (ePA): Die ePA ist eine digitale Gesundheitsakte, in der Patientinnen und Patienten ihre medizinischen Daten speichern können. Als Anwendung der TI soll sie den Austausch von Gesundheitsdaten zwischen verschiedenen Gesundheitsdienstleistern erleichtern. 
     

    Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU): Die eAU ist eine digitale Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, die von Ärztinnen und Ärzten ausgestellt wird und über die TI an die Krankenkassen übermittelt wird. 
     

    Elektronische Medikationspläne (eMP): Der eMP ist ein digitaler Medikationsplan, der wichtige Informationen über die Medikation einer Patientin oder eines Patienten enthält. Der eMP soll dazu beitragen, Medikationsfehler zu vermeiden. 
     

    Notfalldatenmanagement (NFDM): Das NFDM ist ein Verzeichnis, in dem wichtige medizinische Informationen von Patientinnen und Patienten gespeichert werden. Das NFDM ermöglicht im Notfall schnelle und gezielte medizinische Hilfe. 
     

    E-Rezept: Das E-Rezept wird digital erstellt sowie signiert und die Ausstellung ist für alle gesetzlich Versicherten vorgeschrieben. Der Rezeptcode kann entweder auf dem Smartphone oder durch einen Ausdruck bei einer Apotheke eingelöst werden. Die Nutzung der App ermöglicht Patientinnen und Patienten einen sicheren, datenschutzkonformen Zugang zu Rezeptdaten. 
     

    Weitere Anwendungen sind beispielsweise KIM (Kommunikation im Medizinwesen), TIM (TI-Messenger), ISiK, oder DEMIS. 

  • Die Abkürzung FMD steht für die Fälschungsschutzrichtlinie für Arzneimittel (englisch: Falsified Medicines Directive). Die FMD ist eine EU-Richtlinie, die im Februar 2019 in Kraft getreten ist und zum Ziel hat, Verbraucherinnen und Verbraucher vor gefälschten Arzneimitteln zu schützen.

     

    Die FMD sieht vor, dass alle verschreibungspflichtigen Arzneimittel, die in der EU hergestellt oder importiert werden, mit einem eindeutigen Identifikator versehen werden müssen. Der Identifikator besteht aus einem zweidimensionalen Data-Matrix-Code, der Informationen wie die Produktbezeichnung, die Chargennummer und das Verfallsdatum enthält. Die Daten werden in einer europaweiten Datenbank gespeichert und können von den Herstellern, Großhändlern, Apotheken und Überwachungsbehörden abgerufen werden. Die FMD stellt somit sicher, dass nur echte und sichere Arzneimittel ausgeliefert werden.

  • Eine moderne IT-Infrastruktur ist für die Erreichung von Unternehmenszielen und Wettbewerbsvorteilen von entscheidender Bedeutung. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, Kostenreduzierung, Effizienzsteigerung, Cyber Sicherheit und Datenschutz sind nur einige Gründe, warum Unternehmen sich für die Cloud entscheiden sollten. 

     

    Um die Vorteile einer modernen Cloud-IT in Anlehnung an die Geschäftsanforderungen voll ausschöpfen und gleichzeitig Risiken minimieren zu können, muss die bestehende IT-Landschaft individuell betrachtet und eine passgenaue Roadmap auf Applikationsebene entwickelt werden. Je nach Applikation und Geschäftsrelevanz ergeben sich im Regelfall unterschiedliche Migrations- und Betriebsszenarien, die bedarfsgerecht realisiert werden müssen. 

  • Ziel einer souveränen Cloud ist es, die Abhängigkeit von ausländischen Cloud-Providern zu reduzieren und die Kontrolle über die eigenen Daten zu behalten. Dabei sollte sichergestellt sein, dass eine direkte Zugriffsmöglichkeit von außen durch technische Maßnahmen ausgeschlossen wird. Der Betrieb kann dabei durch die Regierung selbst erfolgen oder durch eine ausgewählte Organisation. Dies ist besonders wichtig für Regierungsbehörden, kritische Infrastrukturen und andere Organisationen, die mit sensiblen Daten arbeiten. Somit haben auch diese die Möglichkeit, global etablierte Technologien unter lokalen Souveränitätskriterien einzusetzen.  

  • Cyber-Erpressung in der Gesundheits- und Pharmabranche kann auf unterschiedliche Wege stattfinden. Hier sind einige Beispiele: 
     

    Ransomware: Angreifer:innen dringen in das IT-System eines Gesundheits- oder Life Science-Unternehmens ein und verschlüsseln wichtige Dateien oder Systeme. Sie fordern dann ein Lösegeld, um die verschlüsselten Daten wiederherzustellen. 
     

    Datenlecks: Dabei werden sensible Daten aus den Systemen der Unternehmen gestohlen und damit gedroht, die Daten öffentlich zu machen. Um die Daten zurückzubekommen, wird ein Lösegeld gefordert. 
     

    DDoS-Angriffe: Ein Angreifer oder eine Angreiferin führt Distributed-Denial-of-Service-Angriffe (DDoS) gegen die Systeme durch, um die Verfügbarkeit zu beeinträchtigen. Er oder sie fordert anschließend ein Lösegeld, um die Angriffe zu beenden. 
     

    Social Engineering: Cyberkriminelle geben sich als Mitarbeiter oder Mitarbeiterin des Gesundheits- oder Life Science-Unternehmens aus und fordern vermeintliche Kolleginnen oder Kollegen auf, sensible Informationen oder Geld zu übermitteln. 

Partnerschaften & Verbände

Microsoft

Als langjähriger Microsoft Partner decken wir ein breites Microsoft Portfolio ab und unterstützen Sie mit Beratung, Transition sowie passgenauen Serviceleistungen. Von Azure über vernetzte Kommunikationslösungen bis hin zu innovativen Plattform-Services in Bereichen wie Big Data und Künstliche Intelligenz.

SAP

Bereits seit vielen Jahren pflegen wir eine enge Partnerschaft mit SAP. Ob SAP Customer Experience (CX) oder SAP S/4HANA – mit großer Leidenschaft und ausgezeichnetem Know-how helfen wir unseren Kunden dabei, die für sie beste SAP-Lösung auszuwählen, anzupassen und zu implementieren.

Amazon Web Services

Als AWS Partner unterstützen wir Sie bei der modernen Abbildung von Enterprise-IT-Workloads in der Cloud über die Realisierung Cloud-nativer digitaler Geschäftsmodelle bis hin zur Implementierung eines zeitgemäßen DevOps Betriebsmodell. 

Google Cloud

Arvato Systems bietet als Google Cloud Premier Partner sichere und skalierbare Public Cloud-Lösungen für das digitale Business.

GS1 Germany

Die Standards von GS1 sind die globale Sprache für effiziente und sichere Geschäftsprozesse, die über Unternehmensgrenzen und Kontinente hinweg Gültigkeit hat. Als Teil eines weltweiten Netzwerks entwickelt GS1 mit seinen Kunden und Partnern gemeinsam marktgerechte und zukunftsorientierte Lösungen, die auf den Unternehmenserfolg unmittelbar einzahlen.

Körber Pharma

Als unser Partner und Experte für Pharmatechnologie verfügt Körber Pharma über ein abgestimmtes Angebot aus integrierten Lösungen sowie Beratungskompetenz in Pharma-Compliance-Themen.

Redpoint

Redpoint bietet cloudbasierte Lösungen zur Echtzeit-Standortverfolgung für die Infektionskontrolle sowie Kontaktverfolgung an. Auf internationaler Ebene arbeiten wir im Betrieb und Rollout ihres Produkts partnerschaftlich zusammen.

TCK GmbH

Die TCK GmbH ist ein führender Anbieter von Alert Management-Systemen für die Falsified Medicines Directive (FMD) in Europa. Durch die Zusammenarbeit bündeln wir unsere Kompetenzen in den Bereichen Serialisierung und Alert Handling, um einen echten Mehrwert für unsere Arvato CSDB Kunden zu schaffen.

TrackTraceIT

TrackTraceIT bietet globale Beratung und Dienstleistungen zur Einhaltung von Serialisierungsvorschriften für die pharmazeutische Industrie an. In Nordamerika unterstützten Sie Arvato Systems mit ihrer Expertise beim Vertrieb und Verkauf der Arvato CSDB Lösung.

secunet

Gemeinsam mit secunet bieten wir den Akteuren im deutschen Gesundheitswesen den Service "Mein Zugangsdienst" an. Als führendes Cybersecurity-Unternehmen in Deutschland übernimmt secunet die Aufgabe, den Schutz und die Vertraulichkeit von Patientendaten sicherzustellen.

Zertifizierungen

Verlassen Sie sich auf uns: Informationssicherheit, Qualitätsmanagement, IT-Service-Management. Für unsere Kunden lassen wir uns regelmäßig an unseren Leistungen messen und umfangreich zertifizieren. Von der Einhaltung höchster Qualitätsstandards sowie unserer technologischen Kompetenz profitieren Sie langfristig in Form einer vertrauensvollen und hochprofessionellen Zusammenarbeit.

Downloads

flexTI Whitepaper

Wollen Sie mehr zum Thema flexTI wissen? Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenlos unser Whitepaper "Telematikinfrastruktur weiterdenken: Wenn TI zum Service wird".

Arvato CSDB Whitepaper

Erfahren Sie mehr zur Serialisierung mit Arvato CSDB in unserem Whitepaper. Einfach ausfüllen und kostenfrei herunterladen.

Healthcare Suite Whitepaper

Sie möchten konkret wissen, wie Sie die EU FMD Compliance Ihres Unternehmens sichern können? Laden Sie unser Whitepaper „Umsetzung der Falsified Medicines Directive im pharmazeutischen Großhandel“ herunter. Darin erhalten Sie detaillierte Informationen über die Anforderungen der FMD und ihre Umsetzung.

Markenschutzstudie 2022

Erfahren Sie, wie Unternehmen in Europa sich aktiv gegen illegale Wettbewerber aufstellen. Der vollständige Ergebnisbericht der Markenschutz-Studie mit zahlreichen weiteren Einblicken ist jetzt online verfügbar.

Ihr Kontakt für Gesundheitswesen & Life Science

Ekkehard Mittelstaedt_Web
Ekkehard Mittelstaedt
Experte für die Digitalisierung in der Gesundheits- und Pharmabranche