Beratung & Innovation
Lösungen & Produkte
Infrastruktur & Betrieb
Branchen
Mehr
Blog
Lösungen & Produkte
VX-4379
IHR KONTAKT
VX-40851

STADA AG zieht erfolgreich in die Private Cloud von Arvato Systems um

Verbesserte Performance durch den Wechsel von On Premise zu SaaS

Der Umzug in die Cloud - alle Services aus einer Hand

Schon seit vielen Jahren liegt es im Trend, Applikationen in die Cloud umzuziehen und diese als Software as a Service, kurz SaaS, ganzheitlich zu nutzen. Unternehmen kaufen dafür einen skalierbaren und hochverfügbaren Service als webbasierte Lösung ein. Das komplette Management, inklusive Updates und Security Management, kann dabei durch ihren Anbieter übernommen werden. Die Daten sowie die Applikation selbst werden so in einer Cloud-Umgebung zur Verfügung gestellt.

Logo Stada

Bereits für die Umsetzung der EU FMD (Falsified Medicines Directive) Anforderungen im Jahr 2016 setzte STADA erfolgreich die "Arvato CSDB" zur Serialisierung verschreibungspflichtiger Medikamente ein. Um noch effizienter Arbeiten zu können, zog die Anwendung nun in die Virtual Private Cloud von Arvato Systems um.

Kundenvorteile

Konzentration auf das Kerngeschäft
Klare Verantwortlichkeiten
Schnellere Problembehebung
Zuverlässige IT-Sicherheit
BenFotoFullBody

Der Umzug unserer Arvato Systems CSDB in die Cloud war für die STADA AG essentiell, um unseren Mitarbeitern zu ermöglichen, sich ganz auf unser Kerngeschäft und unsere Wachstumsstrategie zu fokussieren.  Arvato Systems bietet uns nun einen Service aus einer Hand, der unseren Wachstumsgedanken unterstützt und uns gleichzeitig erlaubt, jederzeit schnell und flexibel zu handeln.

Projektübersicht

Ausgangssituation

STADA und Arvato Systems arbeiten bereits seit 2016 eng zusammen, um die Anforderungen der EU FMD erfolgreich umzusetzen. Mit dem Einsatz der Arvato Corporate Serialization Database (CSDB) konnte eine sichere Arzneimittel-Identifikation sichergestellt werden. Als Pharmakonzern muss die STADA AG die höchsten IT-Sicherheitsanforderungen erfüllen, effizient arbeiten und sich auf das Kerngeschäft, der Herstellung von Arzneimitteln, konzentrieren können. An diesem Punkt kommt die Migration einer Software as a Service - kurz SaaS -  ins Spiel.

Vision

Das Thema "Cloud" ist für alle Unternehmen weltweit ein wichtiges, unumgängliches Thema. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, unabhängig und zukunftsorientiert, ist der Einsatz einer Cloud unverzichtbar. Auch die STADA AG geht diesen Trend mit und setzt auf die Erfahrung und das Versprechen höchster IT-Sicherheit von Arvato Systems. 

Lösung

Als erfahrener Betreiber eigener Rechenzentren können wir von Arvato Systems der STADA AG ein Versprechen geben: eine sichere und zugleich flexible Zusammenarbeit. Diese konnten wir in den vergangenen sechs Jahren unter Beweis stellen. Nun, dank der Nutzung unserer Virtual Private Cloud, erhalten sie eine noch stabilere Applikation bei gleichbleibenden Leistungen. Zudem kommt es zu weniger Support-Schnittstellen und schließlich zu einem minimierten Abstimmungsaufwand.

Partner
seit 2016
12.520
Mitarbeitende
Go Live
01. Februar 2022

Über STADA Arzneimittel AG

Die STADA Arzneimittel AG hat ihren Sitz im hessischen Bad Vilbel. Das Unternehmen setzt auf eine Drei-Säulen-Strategie bestehend aus Generika, Spezialpharmazeutika und verschreibungsfreie Consumer Healthcare Produkte. Weltweit vertreibt die STADA Arzneimittel AG ihre Produkte in rund 120 Ländern. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte STADA einen Konzernumsatz von 3.249,5 Millionen Euro und ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 776,5 Millionen Euro. Zum 31. Dezember 2021 beschäftigte STADA weltweit 12.520 Mitarbeiter.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Arvato CSDB

Arvato CSDB - Serialisierung in der Medikamentenproduktion

Nationale Verifikationssysteme

Weltweite Arzneimittel-Authentifizierung: Arvato Systems stellt National Blueprint Service zur Verifikation von Arzneimitteln zur Verfügung.

Fälschungssichere Arzneimittel

Implementierung der Arvato CSDB – IT-Lösung für die erfolgreiche Medikamentenserialisierung gemäß Falsified Medicines Directive

Ihr Kontakt für Fragen zu unseren Lösungen

VX-4379
Pauline Poppensieker
Expertin für Fälschungssicherheit