Branchen
Beratung & Innovation
Lösungen & Produkte
Infrastruktur & Betrieb
Über uns
Blog
Lösungen & Produkte
DOWNLOADS
Christoph Bäckeralf
IHR KONTAKT
ArvatoSystems_Cloud_Male-Female-Colleagues_AdobeStock_189397724

Application Management in der Cloud

Wir betreiben Ihre Applikation über den gesamten Lebenszyklus

Was bedeutet Application Management?

Das Application Management ist eine Form des Anwendungs-Supports, welcher die Betreuung und Entwicklung von Applikationen entlang des gesamten Lebenszyklus beschreibt. Die Performance und Funktionalität der einzelnen Anwendungen stehen dabei immer im Vordergrund. Während sich der Support um die verschiedenen Anwendungsfehler durch Nutzer kümmert, deckt das Application Management  (kurz:AM) die Fehler der Applikation selbst ab und behebt diese.


Schwerpunkte

Die Schwerpunkte unserer Arbeit im Management von Applications liegen in den Bereichen Microsoft Azure, Amazon Web Services, Google Cloud und Multi-Cloud-Systeme. Dank unserer interdisziplinären Experten und dank der kurzen Kommunikationswege bei Arvato Systems können wir Unternehmen weltweit mit unserem Application Management Service überzeugen. Vor allem unsere Expertise bei SAP Application Systemen ist in vielen Branchen gefragt.

Komplexität im Griff - mit modernem Application Management

IT-Landschaften sind häufig komplexe Systeme unzähliger verschiedener Anwendungen, die über unterschiedliche Schnittstellen miteinander verbunden sind und von verschiedenen Providern gemanagt werden. Dazu kommen vermehrt Cloud-Lösungen, die teilweise an den IT-Verantwortlichen vorbei implementiert werden. Dies lässt die zu managende Komplexität stark steigen. Unternehmen hingegen, die in ihrem jeweiligen rasanten Markt Schritt halten wollen, müssen sich auf ihre fachliche Kernkompetenz, -prozesse und -applikationen fokussieren. 

Wir managen Komplexität für Sie

Application Management von Arvato Systems bietet Ihnen professionellen Rundum-Service für komplexeste IT-Landschaften. Ob klassische, hybride, Public oder Private Cloud Anwendungen, wir behalten souverän den Überblick. Unsere Kunde legen ihre Applikationen vertrauensvoll in unsere professionellen Hände und können sich somit auf ihr Kerngeschäft fokussieren.

Professionelles Application Management in Multi Cloud Szenarien

Multi-Cloud Orchestrierung
Einsatz Continuous Integration
Nahtloses Incident-, Service- und Financial Management
Kompetenter 24/7 Application Service Desk
Einsatz Cloud-nativer Technologien
Kostengünstige Lösungen mit Near- und Offshore-Kapazitäten

Phasen des Application Managements bei Arvato Systems

Im Rahmen des Application Managements bei Arvato Systems nehmen wir unsere Aufgaben in fünf Phasen für unsere Kunden wahr:

  1. Die Bestandsanalyse und die Zieldefinition
  2. Die Planung der notwendigen Maßnahmen und Applikationen
  3. Implementierung der Applikationen
  4. Betrieb und Wartung der Applikationen
  5. Optimierung und Erweiterung der Applikationen


 

Vorteile unseres Application Managements

  • Profitieren Sie von:

    • unseren Servicezeiten bis zu 24/7, für Sie
    • unseren operationalisierten ITIL Best Practices
    • unserem nachhaltigen Knowledge und Attrition Management
    • unseren komplexen, präventiven Monitor-Lösungen
    • unserer weitreichenden Testautomatisierung sowie
    • unserer langjährigen Erfahrung im Betrieb kritischer und systemrelevanter Applikations-Landschaften
  • Profitieren Sie von:

    • unserem agilen Projektmanagement (Scrum / Kanban)
    • den aktuellsten Technologien
    • verlässlicher Continous Delivery
    • Stateless Architecture Designs
    • Responsive Designs und unserer
    • breiten Open Source-Kompetenz
  • Profitieren Sie von: 

    • unserer Erfahrung in Automatisierung und Standardisierung
    • unseren verfügbaren Near- & Offshore-Kapazitäten
    • unseren flexiblen und transparenten Abrechnungsmodellen und insgesamt variabler, statt fixer Kosten
    • Optimierung der Cloud Consumption
  • Profitieren Sie durch:

    • implementierten deutschen Sicherheits-, Compliance- und Governance-Standards
    • deutschlandweit redundanten Rechenzentren
    • hoher Verfügbarkeit und großer Ausfallsicherheit
    • vorhandenen deutschen Zertifizierungen und Gütesiegeln sowie dem
    • 100% Eigentümer-Verhältnis ausländischer Standorte

Application Management vs. Support

Oftmals werden die Application Services beziehungsweise die Aufgabe des Application Manager mit dem Support gleichgestellt. Doch dies ist viel zu kurz gedacht. Denn der Support oder besser der Helpdesk ist zuständig für die Anfragen und Probleme der End-User. Hier liegt der Fokus also auf dem Anwender und nicht auf der Anwendung selbst. Der Application Manager hingegen kümmert sich in allen Belangen um die Software an und für sich. Darunter fallen unter anderem die Sicherstellung der Funktionalität, die Wartung und die Aktualisierung der Software und deren Weiterentwicklung.

Application Management: Entwicklung und Betrieb

Wenn ein Unternehmen Teile der IT-Kompetenz auslagern möchte, erstellen wir zunächst einmal ein Grundlagenprofil, nach dem wir die passenden Anwendungen auswählen können. So können wir auf Basis der vorherrschenden IT-Landschaft des Unternehmens die passenden Lösungen suchen oder diese vorbereiten. Im Anschluss werden die Dienstleister und Applikationen in das System des Unternehmens integriert. Hier wird häufig eine enge Zusammenarbeit mit der unternehmenseigenen IT-Abteilung angestrebt, um die Abläufe so harmonisch und effizient wie nur möglich zu gestalten.

Ist die Integration gelungen, wird nun von den zuständigen Managern der Betrieb der Applikationen überwacht und sichergestellt. Das beinhaltet die verschiedenen Aufgaben vom Einpflegen von Bug-Fixes und Updates bis zur Anpassung an neue Software, welche im Unternehmen in Zukunft genutzt wird. Die Aufgaben in diesem Bereich sind vielfältig und immer auch von der Art der Applikationen abhängig.
 

Application Management nach ITIL

Die Information Technology Infrastructure Library (ITIL) ist ein Leitfaden für das IT-Service-Management, welcher sich aktuell als laufender Standard in vielen Bereichen etabliert hat. Unsere Mitarbeiter sind als "ITIL-compatible" zertifiziert und können somit die laufenden Standards nach ITIL-Standard erfüllen. Dies ist wichtig, damit im Rahmen des Application Managements die Abläufe und Prozesse nach einheitlichen Standards ausgeführt werden können. Dies dient unter anderem der Qualitätssicherung und hilft uns und unseren Kunden, alle Abläufe transparent und nachvollziehbar zu gestalten. Mittels der application ITIL können wir die Prozesse nachvollziehbar und logisch aufeinander aufbauend gestalten und somit für einen besseren Service sorgen.

Professionelles Application Management in Multi Cloud Szenarien

Managed Multi-Cloud

Applikationen müssen auch in der Multi-Cloud Umgebung auf der Basis von Microservices und verschiedenen Anbietern betrieben werden. Wir führen Applikationen basierend auf modernsten, horizontalen Private und Public PaaS in die Cloud und betreiben sie professionell. 

Managed Microsoft Azure

Die Arvato Systems Azure Experten sorgen dafür, dass Microsoft Infrastrukturen professionell und performant aufgestellt sind. Mit jahrelanger Erfahrung und Cloud Expertise übernehmen wir den täglichen Betrieb von Microsoft Azure Umgebungen, die wir im Vertrauen und in Abstimmung mit unseren Kunden permanent optimieren und als Innovationstreiber weiterentwickeln.   

Managed Amazon Web Services

Amazon Web Services ist eine mächtige Cloud-Plattform. Unsere AWS Experten kennen sich aus und haben einen Blick dafür AWS Infrastrukturen nicht einfach nur zu betreiben, sondern sie auch kontinuierlich zu optimieren. Mit unseren Managed AWS Services geben Sie Ihre AWS Landschaft in professionelle Hände.

Managed Google Cloud Platform

Unsere zertifizierten Google Cloud-Experten bieten Ihnen Beratung, Support und den kompletten Betrieb für die Google Cloud Platform. Profitieren auch Sie von den Vorteilen, z. B. der hohen Verfügbarkeit, höchsten Sicherheitsstandards oder der großen Flexibilität – innerhalb unserer Fully Managed Services können Sie sich auf das Wesentliche Ihrer Geschäftsprozesse konzentrieren.

Global Delivery

Unsere eigenen Near- und Offshore-Standorte ermöglichen flexible, professionelle und kosteneffiziente Operationalisierung Ihrer Anforderungen, hinsichtlich Sicherheit, Datenschutz und bezüglich Ihrer sprachlichen Anforderungen.

White Paper: Application Management zwischen ITIL und DevOps

Häufige Fragen rund um Application Management

  • Die Wartung und Betreuung der verschiedenen Anwendungen im Unternehmensalltag ist in der Regel nicht mehr inhouse leistbar. Dafür sind Umfang und Komplexität der Aufgaben in vielen Bereichen zu vielfältig und zu spezialisiert. Aus diesem Grund nehmen die meisten Unternehmen Application Management Services in Anspruch und lagern diese Aufgaben somit aus. Das bedeutet nicht, dass der Support für die verschiedenen Anwendungen für den Endnutzer somit verändert wird, sondern die Anwendungen selbst werden durch das Management überwacht, gewartet und im Optimalfall weiterentwickelt und erweitert.

  • Das Management von Applikationen besteht in der Regel aus fünf Phasen, welche durch den Dienstleister und in Zusammenarbeit mit dem Kunden erbracht werden.

    Zunächst einmal wird der aktuelle Ist-Zustand analysiert. Auf Basis dieses Zustandes können gemeinsame Ziele definiert werden, welche sich durch das Management erreichen lassen sollten. Nun müssen auf dieser Basis die Applikationen ausgewählt werden, mit denen sich diese Ziele innerhalb einer möglichst einfach gestalteten Anwendungsumgebung erreichen lassen.

    Ist dies geschehen, können die Applikationen im Unternehmen in Betrieb genommen werden. Hier ist der Manager dafür verantwortlich diese im laufenden Betrieb zu begleiten und auf Probleme zu achten. Dabei müssen die Applikationen im laufenden Betrieb überwacht und gewartet werden. Hier ist also eine proaktive Tätigkeit notwendig, da somit Wartungsarbeiten durchgeführt werden sollten, ehe es zu Problemen kommt. Die Erweiterung und Optimierung der Applikationen auf den unterschiedlichen Systemen ist die abschließende Aufgabe im Management der Applikationen. So kann sichergestellt werden, dass die Unternehmen und ihre Anwendungen den täglichen Herausforderungen gewachsen bleiben.

  • Die permanente Wartung und Überwachung der verschiedenen Applikationen in einem Unternehmen sind von entscheidender strategischer und markttechnischer Bedeutung. Denn nur wenn alle Anwendungen mit der vollen Leistungsbandbreite zur Verfügung stehen, können die Mitarbeiter der Unternehmen diese vollständig ausnutzen. Durch die Wartung können Ausfälle minimiert werden, was die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit verbessert.

  • Erfolgreiche Application Services basieren auf insgesamt vier Säulen, welche erfüllt sein müssen. So kann sichergestellt werden, dass sowohl die Mitarbeiter im laufenden Betrieb als auch das Unternehmen an sich von diesen profitieren.
    Zunächst einmal ist die Kommunikation zu nennen. Eine klare, sichere und vor allem zeitnahe Kommunikation auf Augenhöhe ist wichtig, um Ziele und Gefahren klar zu kommunizieren und Handlungsbedarf klar zu benennen. Die Qualität ist eine weitere Säule im Management. Als Manager muss die Qualität der eigenen Arbeit und somit auch die Qualität der Applikationen immer im Mittelpunkt stehen. Dies führt automatisch zur Säule der Geschwindigkeit. Darunter fällt nicht nur die Reaktionsgeschwindigkeit bei auftretenden Problemen, sondern auch die Geschwindigkeit der Applikationen selbst. Wartezeiten für die Nutzer verlangsamen den gesamten Workflow im Unternehmen. Die letzte Säule betrifft die Kosten. Ein gutes Kostenbewusstsein und eine nachhaltige Kosten-Nutzen-Rechnung sind wichtig, um in diesem System die Balance zu wahren.

Ihr Kontakt für Application Management

Christoph Bäckeralf
Christoph Bäckeralf
Manager Application Management Services