Beratung & Innovation
Lösungen & Technologien
Infrastruktur & Betrieb
Branchen
Mehr
MA_Daniel_Heer_Media
MA_Martin_Till_Medien
IHRE KONTAKTE
ArvatoSystems_Medien_DigitalWorkplace_CS_B.Braun_shutterstock_482235571

Der Aufbau eines Digital Workplace für den Weltkonzern B. Braun

Arvato Systems setzt auf Basis von Microsoft Office 365 und NAVOO eine intelligente Lösung für Collaboration und Communication um

Digital Workplace mit Office 365

ArvatoSystems_Referenzen_BBraun_Logo (1)

Wie kann die Zusammenarbeit an einem digitalen Arbeitsplatz für einen globalen Konzern am besten organisiert werden? Für das Medizin- und Pharma-Unternehmen, die B. Braun Melsungen AG, hat Arvato Systems auf Basis von Microsoft Office 365 und NAVOO eine intelligente Lösung für Collaboration und Communication umgesetzt. Den fast 64.000 Mitarbeitern in insgesamt 64 Ländern gelingt nun eine vereinfachte und selbstregulierte Nutzung von Microsoft Office 365 sowie eine effiziente Zusammenarbeit.

Kundenvorteile

Erfolgreicher Transformationsprozess zu einer modernen Lösung für die Zusammenarbeit
Einfacher und schneller Roll-Out für über 60.000 Mitarbeiter in 64 Ländern
Hohe Nutzerakzeptanz des Systems
Einfache Usability durch Best-Practice-Vorlagen und Site Templates
Geringer Administrations- und Supportaufwand und damit Kosten- und Zeiteinsparungen
Einhaltung länderspezifischer Governance-, Compliance- und Security-Vorgaben
ArvatoSystems_Medien_DigitalWorkplace_Testimonial_Niehage

Mit NAVOO haben wir unser Ziel erreicht, für die B. Braun-Mitarbeiter mit nur einer innovativen Lösung eine effiziente und sichere weltweite Zusammenarbeit zu gewährleisten. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter in der täglichen Teamarbeit spricht für den Erfolg des Projekts

B.Braun

Projektübersicht

Ausgangssituation

B. Braun benötigte im Rahmen einer Neuausrichtung der IT-Strategie 2017 die Entwicklung eines Digital Workplace für die Zusammenarbeit von Mitarbeitern in 64 Ländern. Ziel war die Einrichtung eines intuitiven und digitalen Arbeitsplatzes zur selbstständigen Nutzung bei möglichst geringem IT- und Administrations-Aufwand.

Vision

Als Digital Workplace für B. Braun muss NAVOO

  • eine einfache und effiziente Kommunikation und Zusammenarbeit der über 60.000 Mitarbeiter ermöglichen.
  • eine zentrale und auf die CI angepasste Unternehmenskommunikations-Plattform bieten.
  • durch eine einfache Konfiguration und Usability eine schnelle Akzeptanz des Systems ohne Roll-Out-Schulungen gewährleisten.
  • bestehende Tools und Prozesse reibungslos adaptieren und optimieren.
Lösung

Innerhalb kürzester Zeit konnte Arvato Systems einen Digital Workplace für über 60.000 B. Braun-Mitarbeiter zur weltweiten Kollaboration realisieren. Durch die Einführung von Microsoft Office 365 und NAVOO konnte die alte Unternehmenskommunikationsplattform abgelöst, die Anzahl der Applikationen deutlich reduziert, die Prozesse optimiert und neue Standards unter Einhaltung der regionalen Anforderungen an Governance, Compliance und Security einführt werden.

Der Kunde B. Braun Melsungen AG

B. Braun zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Lösungen für den Gesundheitsmarkt und versorgt Anwender und Patienten mit Produkten und Produktsystemen für Anästhesie, Intensivmedizin, Kardiologie, extrakorporale Blutbehandlung oder Chirurgie sowie mit Dienstleistungen für Kliniken, niedergelassene Ärzte und den Homecare-Bereich.

Das Unternehmen beschäftigt fast 64.000 Mitarbeitern in insgesamt 64 Ländern.

Case Study zum Download

Mehr Details über dieses Projekt finden Sie i in unserer Case Study zum Download.

Das könnte Sie auch interessieren

NAVOO

Entdecken Sie NAVOO, Ihren maßgeschneiderten digitalen Arbeitsplatz, mit dem Sie das volle Potential von Microsoft Office 365 ausschöpfen.

Digital Workplace

Unsere Lösungen mit Microsoft Office 365 für den idealen Arbeitsplatz der Zukunft.

Digital Workplace Whitepaper

Der Guide mit praktischen Tipps & Checklisten für einen modernen Arbeitsplatz. Erfahren Sie alles Wichtige zum Digital Workplace mit Microsoft Office 365.

Ihre Kontakte für dieses Projekt

MA_Daniel_Heer_Media
Daniel Heer
Experte für Digital Workplace
MA_Martin_Till_Medien
Martin Till
Experte für Digital Workplace