Branchen
Beratung & Innovation
Lösungen & Produkte
Infrastruktur & Betrieb
Über uns
Blog
Lösungen & Produkte
ArvatoSystems_MA_Wendt-Leppich_Rene
IHR KONTAKT
ArvatoSystems_Digitale-Strategieberatung_shutterstock_437157505

Business Transformation

Machen Sie Digitalisierung zu Ihrem Wettbewerbsvorteil

Unsere Leistungen
Was ist Business Transformation?
Warum Business Transformation?
Was ist die Modern IT Foundation?
Unsere Referenzen

Arvato Systems: Ihr Partner für die ganzheitliche digitale Business Transformation

Mit unseren breit aufgestellten Kompetenzen können wir Sie umfassend auf Ihrer Business Transformation zum digitalen Unternehmen begleiten. Wir können aber müssen nicht bei null anfangen, sondern wir holen Sie genau dort ab, wo Sie gerade mit Ihrem Unternehmen stehen. Ob Sie in einem bestimmten Geschäftsbereich die Business Transformation vorantreiben möchten oder sich grundsätzlich einen Sparringspartner auf Augenhöhe für Ihre Business Transformation wünschen: unser Anspruch sind passgenaue Konzepte und Lösungen für Ihr Unternehmen – für die wir durch unsere Umsetzung auch geradestehen.

Was bedeutet Business Transformation?

Unter Business Transformation verstehen wir eine grundlegende Umwandlung eines Unternehmens. Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz umfasst die Business Transformation sowohl die Organisation, Geschäftsprozesse, Rahmenbedingungen und Beziehungen zu den Märkten und des Unternehmensumfelds als auch die Mitarbeitenden und die Unternehmenskultur. Eine Business Transformation hat zum Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit fundamental zu stärken und die Marktposition erheblich zu verbessern sowie die Profitabilität langfristig auf exzellentes Niveau zu bringen. Durch den rasanten Fortschritt digitaler Technologien und deren Mehrwerte für Unternehmen hat der digitale Part der Business Transformationen einen wichtigen Stellenwert erhalten, ist aber nicht mit der Business Transformation gleichzusetzen.

Technologieberatung

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir unsere Technologieexpertise einbringen, um unsere Kunden in technologie-spezifischen Fragestellungen weiterzuhelfen.

Prozessberatung

Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick über unsere Angebote zur Geschäftsprozessberatung.

Heben Sie Ihre Erfolgspotentiale durch eine ganzheitliche Business Transformation zum digitalen Unternehmen

Die 2020er Jahre haben es in sich: Was über Jahrzehnte für florierende Geschäfte gesorgt hat, steht zunehmend auf dem Prüfstand. Dabei wächst die Liste an Herausforderungen im gleichen Tempo wie die Zahl der Krisen. Die vom Rohstoffmangel und der Energiekrise angetriebene Inflationsspirale wird die Substanz vieler Branchen ebenso nachhaltig beeinträchtigen wie der rasant wachsende Fachkräftemangel und die Auswirkungen der Klimakrise. Und das tatsächliche Ausmaß ist für viele noch nicht abschätzbar, da die Preissteigerungen höchstens bedingt an die Kunden weitergegeben werden können. 


Fakt ist: Wer Digitalisierung als strategisches Ziel definiert und seine Business Transformation in Angriff genommen hat, ist heute ganz klar im Vorteil. Digitale Unternehmen sind nicht nur resilienter, sondern haben künftige Kundenwünsche heute schon in Produktinnovationen umgewandelt, die sie in rasantem Tempo am Markt platzieren. Der rasante Wandel zu einer Digitalgesellschaft fördert und belohnt zugleich digitale Business Transformationen in Unternehmen, denn: Jederzeit online, global vernetzt und permanent auf dem Laufenden hat längst vor der Pandemie den Alltag einer sehr breiten Bevölkerungsschicht bestimmt. 

Die Zeitenwende: Wie Sie Krisenzeiten für die Business Transformation Ihres Unternehmens nutzen können

Die gute Nachricht in unsicheren Zeiten: Krisen können trotz aller negativen Auswirkungen auch viel positive Energie entwickeln. Erinnern Sie sich noch? In der Weltwirtschaftskrise 2008 wurden durch die entsprechenden Business Transformationen die Weichen für mehr als 10 Jahre ungebremsten Wachstums gestellt . Und zu Beginn der Pandemie haben viele Unternehmen innerhalb weniger Wochen zwei Jahre Digitalisierung aufgeholt und digitale oder zumindest mobile Arbeitsplätze eingeführt.


Klar ist auch: In guten Zeiten gibt der Erfolg wenig Grund für Veränderungen. Auch deshalb wurde das Thema Digitale Business Transformation in vielen Unternehmen nicht immer mit der Priorität verfolgt, wie es aus heutiger Sicht hätte sein müssen. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist die Bereitschaft für Veränderungen sprichwörtlich von Kopf bis Fuß gegeben, was die unbedingte Voraussetzung für erfolgreiche Business Transformationen ist. 


Darüber hinaus fordert die aktuelle Multikrise Unternehmen heraus, das große Ganze wieder in den Fokus zu rücken. Denn mit Blick auf das Gesamtbild eines Unternehmens bringt Business Transformation weit mehr als nur die notwendige Krisenbewältigung.

Die sechs Vorteile von Business Transformation

Effizienzsteigerungen
Produktivitätssteigerungen
Kosteneinsparungen
Verbesserte Kapitalrenditen
Erhöhung der Nachhaltigkeit / Reduzierung des CO2-Footprints
Erhöhung der Sicherheitsstandards 
Ralf Werner, CIO OGE

Wir bekommen von Arvato Systems, als unser Partner auf Augenhöhe und Teil des international agierenden Bertelsmann Konzerns, die notwendigen Impulse, um unser Geschäft positiv zu beeinflussen.

Open Grid Europe GmbH

Seit Jahren erobern Startups nicht nur die Rankinglisten der Innovationsführerschaften. Praktisch in jedem magischen Quadranten von Gartner sind in den maßgeblichen Boxen junge Unternehmen in der Mehrheit. Was unterscheidet sie von Traditionsunternehmen?


Tatsächlich ist Technologie allein nicht der Schlüssel zum Erfolg. Aber mit Hilfe von digitalen Technologien haben Unternehmen wie Amazon, Netflix, Spotify und Co. nicht nur bestehende Märkte im Rahmen Ihrer Business Transformation durch neue Geschäftsmodelle revolutioniert, sondern die Messlatte bei den Kompetenzfeldern neu definiert. Darüber hinaus befinden sie sich in permanenter Business Transformation, denn: Durch fest verankerte, kontinuierliche Verbesserungsprozesse sichern die digitalen Unternehmen ihr Bestreben ab, auf möglichst allen Gebieten Best- in-Class zu werden.

Diese sieben Kompetenzfelder erfordern Best-In-Class Practices

Digital Business

Langfristige Wettbewerbsfähigkeit kann nur dann gesichert werden, wenn Unternehmen durch Business Transformation ihre Geschäftsmodelle in die digitale Welt ausweiten und dabei bereits heute auch Innovationen wie Metaverse oder Blockchain berücksichtigen.

Customer Driven Business

Nur gelebte Kundenzentrierung von der Produktentwicklung über den Vertrieb bis hin zum After Sales sichert nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit ab. Big Data hat dafür neue Potenziale und Ansätze eröffnet.

Business Resilience

Unternehmen benötigen heute über die Fähigkeit hinaus, sich mittels Business Transformation schnell und adäquat an Veränderungen anzupassen, auch eine ausbalancierte Widerstandsfähigkeit und Härte in wichtigen Geschäftsprozessen, um Ausfälle zu vermeiden und Bedrohungen im Vorfeld abzuwehren.

Process Excellence

Agile, vernetzte Geschäftsprozesse steigern die Leistungsfähigkeit und erlauben einen 360-Grad-Blick auf die gesamte Wertschöpfungskette eines Unternehmens. 

Hyperautomation

Die Automatisierung von aufwendigen, fehleranfälligen Routineaufgaben hat gleich mehrere Effekte: Die Geschäftsprozesse werden schneller, zuverlässiger und schließen interne wie externe Prozesslücken. Damit steigt die Produktivität von MitarbeiterInnen ebenso wie Kosteneinsparungen realisiert werden können.
 

New Work

Unternehmen mit flexiblen Arbeitsmodellen und einer gelebten New Work Kultur sichern sich bereits heute nicht nur die besten Fachkräfte in ausreichendem Maße, sondern auch deren nachhaltige Motivation und Einsatzbereitschaft.

Environment Social Governance (ESG)

Jedes Unternehmen benötigt heute eine klare Nachhaltigkeitsstrategie sowie ein effizientes wie wirksames Management von gesetzlichen Vorgaben. Das beinhaltet sowohl die Einhaltung der Vorgaben, Risikoabwägungen aber auch Auswirkungsanalysen auf Innovationen und künftige Geschäftsmodelle.

Digitale Technologien sind also der Motor für den Ausbau der Kompetenzfelder. Der Motor allein kann jedoch keine Fahrt aufnehmen, wie beim Auto braucht es für eine erfolgreiche digitale Business Transformation das gelungene Zusammenspiel von Motor, Chassis, Karosserie und natürlich die Fahrer. Sprich erste die Kombination von digitaler und Business Transformation beflügeln die Fahrt auf der Überholspur zum digitalen Unternehmen.


Wir von Arvato Systems sind Ihr Team auf dem Weg zur Meisterschaft in Ihrer Disziplin. Wir begleiten Sie bei Ihrer Business Transformation von Anfang an und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam ordnen wir die Kompetenzfelder in Ihre Strategie ein, wählen die passenden Technologien aus und setzten die Veränderungen in Organisation, Kultur und Prozessen um.

Was brauchen Unternehmen für eine erfolgreiche digitale Business Transformation?

Die Modern IT Foundation

Die Digitale Kompetenz

Mit digitalen Technologien können Unternehmen im Rahmen von Business Transformationen sehr schnell und vor allem sehr eindrucksvoll ihre Kompetenzfelder verbessern. Nicht umsonst werden Giganten wie Amazon & Co. eher als Tech-Unternehmen bezeichnet, eben weil sie über die entsprechende IT Foundation verfügen und sie ihre Aktivitäten im Bereich Business Transformation permanent ausbauen und verbessern.


Im Gegensatz zu früheren Zeiten müssen Unternehmen allerdings dafür kein eigenes Rechenzentrum mitsamt Infrastruktur mehr betreiben. Tatsächlich leisten sich immer weniger Unternehmen einen eigenen IT Betrieb samt zugehöriger Infrastruktur – insbesondere digitale Unternehmen betreiben längst ihre Modern IT Foundation in der Cloud.

Der Weg in die Cloud ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Ihre digitale Business Transformation, denn in Summe lösen Sie mit der Cloud gleich mehrere Herausforderungen: 


  • Sie bilden Ihre Moderne IT Foundation mit allen Anforderungen zukunftssicher ab,
  • senken dabei Ihre IT Kosten in erheblichem Maße, 
  • entlasten Ihre IT Mitarbeiter von IT-Betriebsaufgaben,
  • sparen darüber hinaus Energiekosten und 
  • zahlen positiv auf Ihre ESG Bilanz ein.

Warum schaffen es digitale Unternehmen, selbst in unruhigen Zeiten erfolgreich zu sein und umgehend neue Entwicklungen zu reagieren? Die Antwort liegt neben der Technologie in ihrer digitalen Kompetenz, die sie im Rahmen von Business Transformation permanent erweitern.


Digitale Kompetenz betrifft dabei weitaus mehr als nur die Mitarbeiter:innen, auch die Geschäftsprozesse, die Organisation und vor allem die Unternehmenskultur werden von der digitalen Kompetenz eines Unternehmens wesentlich beeinflusst und müssen im Prozess der Business Transformation mit bedacht werden. Auch deshalb liegen viele Technologieprojekte hinter den geplanten Erwartungen zurück: Denn nur das Zusammenspiel von Team, Prozesse und Organisation bringen den neuen Motor auf Hochtouren.


Unter Digitaler Kompetenz versteht man heute:


  • Eine Kombination aus Wissen, Fähigkeiten und Einstellungen
  • rund um den Einsatz von Technologien
  • zur effizienten Erfüllung von Aufgaben sowie
  • zur kreativen Lösungsfindung und
  • effektiven Informationsbeschaffung ebenso wie
  • zur sicheren Kommunikation und Zusammenarbeit


Tatsächlich ist die digitale Kompetenz von den meisten Menschen im Privatleben recht weit gediehen. Das Smartphone ist durch alle Altersklassen ein ständiger Begleiter ebenso wie Apps und soziale Netzwerke und: Wer googelt heute nicht nach Informationen, entscheidet auch nach Bewertungen oder kocht nach Internetrezepten - sogar mitsamt smarter Küchenmaschine?

Der Gamechanger für erfolgreiche Turnarounds: Business Transformation

Erst das perfekte Zusammenspiel von moderner IT Foundation und digitaler Kompetenz – sprich das Team Mensch- Maschine macht den Unterschied. Um genau diesen Teamgeist zu kultivieren, ist der ganzheitliche Ansatz einer Business Transformation entscheidend: er umfasst die Vision und resultierenden strategischen Ziele genauso wie die Auswirkungen auf bestehende Prozesse und Arbeitsweisen. Letztlich sind es vor allem die Menschen, die mit Hilfe von digitalen Arbeitsweisen die Kompetenzfelder bestmöglich ausfüllen. Das bedeutet auch, dass digitale Technologien im Rahmen einer Business Transformation sinnvoll in den Arbeitsalltag integriert werden müssen, damit sie für Ihre MitarbeiterInnen zum Selbstverständnis werden und in der DNA des Unternehmens fest verankert werden können.


Fazit: Der Erfolg digitaler Technologien hängt entscheidend davon ab, ob sie im Rahmen einer ganzheitlichen Business Transformation eingeführt werden.


Business Transformation setzt daher optimalerweise vor einer Digitalstrategie oder Geschäftsprozessberatung an, orientiert sich an den übergeordneten Unternehmenszielen und begleitet das Unternehmen zudem in der Umsetzung der resultierenden Technologie- und Prozessprojekte.

Stage-isg-provider-lens

ISG Provider Lens™ "Digital Business Enablement and ESG Services" - Kostenfreier Download

Arvato Systems wurde im ISG Provider Lens™ "Digital Business Enablement and ESG Services 2022" als Leader ausgezeichnet. 

Unsere Kunden: Digitale Business Transformation in der Praxis

Die gute Nachricht ist: Business Transformation können nicht nur Startups und Technologie-Unternehmen! An unseren ausgewählten Referenzen können Sie sehen, dass auch Traditionsunternehmen die Business Transformation zum digitalen Unternehmen gemeistert haben.

SAP on Azure für AirPlus
Cloud-Migration für ASK Chemicals
IT- und Prozessberatung für Atelier Goldner Schnitt
SAP for Media für Axel Springer
Digital Workplace für B. Braun
Website Relaunch & Informationsplattform für DMG Mori
Warenwirtschaftssystem auf SAP und EAI-Service-Architektur für Lekkerland
Cloud Transformation für OGE
Amazon Web Services für VNR

Ihr Kontakt für Business Transformation

ArvatoSystems_MA_Wendt-Leppich_Rene
Rene Wendt-Leppich
Experte für Business Transformation Consulting