Beratung & Innovation
Lösungen & Technologien
Infrastruktur & Betrieb
Branchen
Mehr
Blog
Jürgen_Fischer
MA_Andreas_Maas_Commerce
IHRE KONTAKTE
ArvatoSystems_S4HANA_BusinessPeopleTablet_140820570

SAP S/4HANA Finance

Jetzt umsteigen und dem Wettbewerb einen Schritt voraus sein

SAP S/4HANA Finance
Vorteile
Bewährtes Vorgehen
Workshops
Warum Arvato Systems?
Referenz im Fokus
Aktuelle Blogartikel

Lenken statt beobachten

Der Finanzbereich geht mit Digital Finance in die Offensive. Die Rolle der Finanzabteilung in Unternehmen befindet sich in einem rasanten Wandel. Hatte sie lange Zeit mehr eine beobachtende Rolle inne, übernimmt sie zunehmend eine steuernde Funktion.


Der Schwerpunkt von CFOs und der Finanzabteilung wird sich „von der hauptsächlich historisch angelegten Kostenkontrolle hin zur Wachstumsoptimierung verlagern“. Diese Einschätzung erbrachte die im Jahre 2020 erstellte Studie „The CFO of the Future der weltweit tätigen Association of Chartered Certified Accountants (ACCA) und des Institute of Management Accountants (IMA).


Dies erfordert jedoch eine Neugestaltung der Finanzprozesse, die digitale Transformation des Finanzbereichs. Während Marketing und Vertrieb, Lager und Logistik in vielen Unternehmen schon große Fortschritte in dieser Hinsicht erzielt haben, steht das Finanzwesen oft vergleichsweise noch am Anfang dieser Reise.


Bedarf an innovativen Lösungen im Finanzbereich hoch

SAP S/4HANA Finance - Finanzkontrolle in Echtzeit

Dabei ist der Bedarf an innovativen Lösungen und hocheffizienten Prozessen gerade im Finanzwesen von höchster Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit moderner Unternehmen. Hier nur drei Gründe dafür:

  • Die Komplexität der Finanzprozesse ist enorm gestiegen beispielsweise durch die Vielzahl von Zahlweisen im E-Commerce sowie neue Geschäftsmodelle wie etwa Subscription-Angebote für regelmäßig zu beschaffende Produkte.
  • In der agilen Welt der modernen Wirtschaft sollten Reports zu verschiedensten Betrachtungen sowie das Group Reporting möglichst in Echtzeit vorliegen.
  • Auch der Finanzbereich sollte krisenfest aufgestellt werden und beispielsweise die Gegebenheiten der Corona-bedingten „neuen Normalität“ abbilden.

Wie in allen Unternehmensbereichen besteht damit auch in der Finanzabteilung ein hoher Bedarf an der Optimierung, Standardisierung und Automatisierung von Prozessen. Dabei geht es nicht allein um Effizienz – unternehmens- bzw. konzernweite Transparenz in Echtzeit ist das Ziel.

All dies geht nicht ohne leistungsfähige Software-Systeme, die bestehende Silos aufbrechen, Datenbestände zentralisieren und eben Prozesse vereinheitlichen und automatisieren.

SAP S/4HANA Finance

SAP bietet mit dem ERP-System S/4HANA eine ganzheitliche Plattform mit einem breiten Portfolio von Modulen für die allumfassende Business Transformation. Das Portfolio-Element S/4HANA Finance and Controlling (SAP FICO) umfasst Finanzlösungen unter anderem für die Bereiche Accounting, Controlling, Reporting und operative Steuerung.

Aus den detaillierten Erkenntnissen über die momentane finanzielle Situation des Unter­nehmens können bei Bedarf und nach Möglichkeit entsprechende Maßnahmen direkt im SAP-System eingeleitet werden.

  • Neben einem effizienten Datenmodell bietet S/4HANA hohe Performance auch bei der Handhabung sehr großer Datenbestände – Stichwort Big Data. Weitere Merkmale sind die Offenheit für die Zusammenarbeit mit anderen Applikationen sowie die hohe Flexibilität unter anderem für die Einbindung externer Geschäftspartner wie Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater.


    Der für den Finanzabteilungen wohl wesentlichste Aspekt ist das Universal Journal. Mit dessen Einführung hat SAP die bis dahin getrennten Bereiche Finanzbuchhaltung und Controlling zusammengeführt. Das Universal Journal führt die Daten aus beiden Bereichen in einer einzigen Tabelle und ist somit der Single Point of Truth der für die Finanzabteilung relevanten Daten.


    Damit können die verschiedensten Anforderungen im Finanzbereich effizient realisiert werden - unter anderem:


    • Fast Close & Continuous Accounting
    • Leasing & Revenue Recognition
    • Cashflow & Liquidität (Invoice-to-Pay, Invoice-to-Cash, Order-to-Cash)
    • Margin Analysis
    • Kennzahlen, KPIs & Reporting
    • Segmente & Management Reporting
    • Financial Planning & Analysis
    • Integration von Forecasting & Planung
  • In der Wirtschaft entstehen immer wieder neue Geschäftsmodelle – aktuelle Beispiele sind Subscription-, On-Demand- und Sharing-Modelle oder auch die Bestellung von Materialien durch Maschinen. Diese erfordern vergleichsweise komplexe Finanzprozesse.


    SAP bietet mit dem Billing & Revenue Innovation Management (BRIM) von SAP S/4HANA Finance eine modulare Lösung, die solche flexiblen Verbrauchsmodelle unterstützt. Sie erlaubt die Optimierung der entsprechenden Geschäftsprozesse hinsichtlich Design, Verkauf, Lieferung, Verbrauchsübersicht und Abrechnung.

    SAP BRIM ist eine Kombination verschiedenster Softwarekomponenten, die transparent miteinander verbunden sind und individuell angepasst werden können. Dabei handelt es sich unter anderem um:


    • SAP Customer Relation Management
    • SAP Convergent Mediation
    • SAP Convergent Charging
    • SAP Convergent Invoicing
  • SAP Group Reporting (vormals SAP EPM) ist das strategische Tool der SAP für das Finanzreporting großer mittelständischer Unternehmen und Konzernen. Das deutlich stärkere Zusammenwachsen von EPM & Finance erfordert das Aufbrechen noch vorhandener Finanz-Silos - gleichzeitig ist dies eine wichtige Voraussetzung für die optionale Service-Verlagerung in die Cloud.


    SAP Group Reporting vereint etablierte Programmierungslösungen und moderne regelbasierte Logiken und löst damit SEM-BCS, EC-CS und SAP Financial Consolidation  ab (Maintenance Period dieser Produkte endet vorr. 2027).

  • SAP Finance stellt über SAP CO Prozesse zur Planung, Überwachung und zum Reporting der Betriebskosten und liefert damit eine wichtige Grundlage zur Optimierung der Rentabilität eines Unternehmens.


    Submodule sorgen dabei für die zuverlässige Abwicklung aller notwendigen Prozessgruppen zur Überwachung & Steuerung von Kostenelementen, Kostenstellen, internen Aufträgen und Profit Centern. Zusätzlich bietet SAP Controlling umfassende Funktionen für Wirtschaftlichkeitsanalysen sowie zur Produktkalkulation.

  • Finanzplanung und -analyse (FP&A) umfasst eine Sammlung von Planungs-, Prognose-, Budgetierungs- und Analysetätigkeiten, die die wichtigsten Geschäftsentscheidungen eines Unternehmens und die allgemeine finanzielle Gesundheit unterstützen. SAP Finance bietet alle Funktionen, damit Finanzteams Finanzdaten, operative und externe Daten konsolidieren und analysieren können - als perfekte Grundlage für fundierte Zukunftsplanung und Entscheidungsfindung.


    SAP Finance hilft unter anderem


    • schnell präzise Finanzanalysen bereitzustellen

    • Vorhersagen zu Auswirkungen potenzieller Entscheidungen auf Cashflow und Endergebnis zu erstellen

    • bei Bewertung und Überwachung der gesamten Finanzlage des Unternehmens

    • detaillierte Finanzmodelle und Prognosen zu erstellen

    • die abteilungsübergreifende Vorbereitung und Konsolidierung von Budgets

    • neue Umsatzmöglichkeiten und Risiken zu identifizieren und zu bewerten​

  • Täglich aggregieren Unternehmen größere Datenmengen. Um aus diesen Datenmassen wertvolle geschäftliche Erkenntnisse abzuleiten, bedarf es heute einer umfassenden  und skalierbaren Lösung - alte Insellösungen und komplizierte Bedienung standen dem bisher im Weg.

    Diese Probleme gehören mit der SAP Analytics Cloud der Vergangenheit an: Sie ermöglicht Ihnen jederzeit den zentralen Zugriff auf alle erforderlichen Daten und Informationen, unterstützt Ihre Teams in der Zusammenarbeit und hilft, fundierte Entscheidungen schneller treffen zu können.


    Highlights der SAP Analytics Cloud:

    • Echtzeitanalysen
    • In-Memory-Technologie
    • Höchstmaß an Skalierbarkeit
    • Jederzeit Device-übergreifender Zugriff auf alle Daten
    • Modernstes User Interface mit hochfunktionalen Dashboards
    • Erlaubt optimale Teamarbeit

Die Vorteile von SAP S/4HANA Finance

Schnellere Prozesse

Durch die Standardisierung und Automatisierung, besonders aber durch die Nutzung des Universal Journals werden die Wege hin zu konsolidierten Finanzdaten erheblich abgekürzt. Der Zeitaufwand für die Erstellung von Abschlüssen und Group Closings wird deutlich reduziert.

Höhere Flexibilität

Das System ermöglicht die Flexibilisierung des Geschäftsmodells und die Steigerung der Agiliät – beides lässt sich schneller auf Änderungen der Gegebenheiten reagieren.

Weniger Fehler

Bislang händisch ausgeführte Tätigkeiten etwa im Closing werden durch regelbasierte Automatismen übernommen – Beispiele sind der Daten-Upload, die IC-Abstimmung und die Erstellung von Reports. Durch den Wegfall manueller Tätigkeiten werden Fehlerpotentiale minimiert.

Höhere Transparenz

Mit der Implementierung von SAP S/4HANA Finance wachsen bisher getrennte Silos in der Finanzorganisation zusammen. Konsolidierte Finanzdaten werden durch Track&Trace transparent und besser auditierbar. Die Transparenz für Audits und die Analyse-Tiefe für das Forecasting und das Financial Management wird erhöht.

Niedrige TCO, attraktiver ROI

Die Implementierung von SAP S/4HANA Finance ist ein überschaubares Investment. Durch die deutliche Beschleunigung der Prozesse und die niedrigere Total Cost of Ownership (TCO) ist ein attraktiver ROI darstellbar.

Flexible Plattform

Ob ein maßgeschneidertes Private Cloud-Angebot von Arvato Systems oder eine Private Cloud-Lösung im Rahmen von RISE with SAP: Sie entscheiden, welche Betriebsform am besten zu Ihrer Strategie passt.

Bewährtes Vorgehen

Roadmap

Factory Value Center

Consulting

Roadmap

Der Einsatz von SAP S/4HANA Finance ist ein wesentlicher Schritt zur Abbildung einer integrierten Finanz-Berichterstattung. Die richtige Roadmap ist die Voraussetzung für die die optimale Integration. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung Ihres kundenindividuellen Fahrplans.

Software Factory plus Value Center

Wir setzen für Sie auf das Konzept der Software Factory: Gleichbleibende globale Spezialisten-Teams sichern unter Einsatz bewährter Tools und Methoden (einschließlich KVP) eine schnelle, kostengünstige und präzise Implementierung.

Consulting

Mit unseren Consulting Services bündeln wir unsere Finanzkompetenz zu einem einzigartigen, wertvollen Dienstleistungsangebot. Wir unterstützen Sie bei der Optimierung Ihrer Finanzprozesse und der Integration der vielfältigen Informationen in der CFO-Organisation. Unsere erfahrenen Berater schlagen für Sie die Brücke zwischen Planung, Actuals, Reporting und IT.​

Starten Sie Ihre SAP-Transformation - mit unseren Einstiegsworkshops!

Workshop "Business Transformation Roadmap"

Sie stehen vor der Business Transformation Ihres Unternehmens? Nehmen Sie die Herausforderungen gemeinsam mit uns an! Registrieren Sie sich hier für unseren Workshop "Business Transformation Roadmap - den Transformationsprozess initialisieren".

Workshop "Finance Platform for Group Reporting"

Die prozessuale und technologische Transformation Ihres Finanzbereichs steht Ihnen bevor? Wir unterstützen Sie dabei! Registrieren Sie sich hier für unseren Workshop "Finance Platform for Group Reporting".

Warum Arvato Systems?

Arvato Systems ist einer der führenden Enabler, wenn es um die umfassende Business-Transformation auf Basis von SAP-Lösungen geht. Als Dienstleister für unsere Konzernmutter Bertelsmann kennen wir die vielfältigen Herausforderungen der Finanzabteilungen aus eigener täglicher Erfahrung – auch etwa im Hinblick auf sich dynamisch entwickelnde Erfordernisse der Stakeholder, der Finanzmärkte sowie der Banken und der Regulatorik.


Unsere Berater sind sowohl IT- als auch Fachexperten. Sie hören genau zu und übersetzen fachliche Anforderungen in komfortable, effiziente und sichere technologische Lösungen. Wir treten nicht als kurzfristig tätige „One Spot“-Berater oder „Pop-up“-Consultants auf, sondern sind unseren Kunden ein verlässlicher und kontinuierlicher Begleiter über die gesamte SAP Transformation Journey hinweg. Wir denken ganzheitlich und bieten auf Wunsch einen hochintegrierten Ansatz – ganz gemäß dem Motto „das Beste aus allen Welten“.


Das können auch Eigenentwicklungen wie Aqount von Arvato Financial Solutions sein. Dabei handelt es sich um eine auf SAP S/4HANA aufsetzende Accounting-Plattform, die im Rahmen der Business Transformation die Orchestrierung der gesamten Prozesse ermöglicht – von der Risikosteuerung über die Rechnungserzeugung bis hin zum Forderungs- und Cash-Management.

Arvato Systems & SAP S/4HANA - Ein Dreamteam!

VX-41575

Im aktuellen ISG Provider Lens™ Quadrant Report Germany 2021 hat das Technologieforschungs- und Beratungsunternehmen ISG die Expertise von IT-Dienstleistern in ganz Deutschland untersucht – und dabei Arvato Systems als Leader im Bereich „SAP S/4HANA System Transformation – Midmarket“ ausgezeichnet.

Referenz im Fokus

Logo_Kunde_Imperial_Chemical_Logistics

Gemeinsam mit unserem Kunden haben wir eine zentrale kaufmännischen Plattform mit SAP S/4HANA Enterprise Management erfolgreich implementiert.

SAP S/4HANA Enterprise Management ermöglicht dem Logistikkonzern Imperial Logistics einen völlig neuen Umgang mit Big Data und versetzt in die Lage, sehr große Datenmengen in Echtzeit zu verarbeiten und zu analysieren, damit die richtigen Entscheidungen getroffen sowie Chancen, Trends und Risiken frühzeitig erkannt werden können.

Weitere Referenzen (Auszug)

Eine moderne, konzernweite Berichterstattung mit SAP Financial Consolidation

Arvato Systems unterstützte die BayWa-Gruppe dabei, ihre SAP-Systeme für die kapitalmarktorientierte Konzernberichterstattung zu erneuern.

SAP Financial Consolidation bei Hapag-Lloyd

Mit SAP Financial Consolidation verhilft Arvato Systems Hapag-Lloyd zu einer deutlich schnellere Aufbereitung der Quartals- und Jahresabschlusszahlen.

SAP Financial Consolidation bei Heraeus

Arvato Systems verhilft Heraeus zu konzerweiter Transparenz und Analysen auf Knopfdruck mit SAP BusinessObjects Financial Consolidation.

SAP S/4HANA bei Imperial Logistics International

Implementierung einer zentralen kaufmännischen Plattform mit SAP S/4HANA Enterprise Management

SAP BusinessObjects Financial Consolidation & Information Management

Mit SAP BusinessObjects Financial Consolidation & Information Management verhilft Arvato Systems Klöckner & Co zu einem Berichtswesen der Zukunft.

SAP S/4HANA bei PRÜFTECHNIK

Erfolgreiche Ablösung des bestehenden SAP ERP R/3-Systems durch SAP S/4HANA

Workshop Finance Group Reporting - Arvato Systems - Visual Kletterausrüstung
Workshop "Finance Platform for Group Reporting"

Die prozessuale und technologische Transformation Ihres Finanzbereichs steht Ihnen bevor? Wir unterstützen Sie dabei! Registrieren Sie sich hier für unseren Workshop "Finance Platform for Group Reporting".

Aktuelle Blogartikel

SAP Group Reporting: Routenoptionen optimal bestimmen

Nutzer etablierter SAP-Tools für die Erstellung konsolidierter Finanzinformationen werden sich neu orientieren müssen. Die Wartung der bekannten EPM-Systeme SAP EC-CS, SAP BCS, SAP Business Planning & Consolidation und SAP Financial Consolidation endet voraussichtlich am Jahresende 2027.

SAP Group Reporting neu gedacht

SAP Group Reporting neu gedacht - Nach fast zwei Jahrzehnten bringt der deutsche Marktführer SAP eine neue Plattform für durchgängige Finanzprozesse auf den Markt. Was die Lösung kann und für wen sie interessant ist, erfahren Sie in unserem Blogartikel.

Crunch Time for Financial Reporting?

Neue Technologien und daten-gestützte Prozesse machen auch vor der Finanzfunktion keinen Halt und fordern CFOs und ihre Organisationen zunehmend heraus. Expert:innen sehen eine Crunchtime: Die Finanzfunktion kann sich als Entscheidungstreiber etablieren oder als Zahlenverwalter zurückfallen.

Ihre Kontakte für SAP S/4HANA Finance

Jürgen_Fischer
Jürgen Fischer
Experte für S/4HANA Transformation & Finance
MA_Andreas_Maas_Commerce
Andreas Maas
Experte für S/4HANA Transformation & Finance