Branchen
Beratung & Innovation
Lösungen & Produkte
Infrastruktur & Betrieb
Über uns
Blog
Lösungen & Produkte
MA_Achim_Reupert_Media
IHR KONTAKT
Stage-Hansaflex-Re3ferenz-shutterstock_2097194104

Optimiertes SAP-Lizenzmodell

Hansa-Flex

Passgenaues SAP-Lizenzmodell

Die Spezialistinnen und Spezialisten von Arvato Systems haben das bestehende SAP-Lizenzmodell auf den Prüfstand gestellt, Unzulänglichkeiten und Schwachstellen identifiziert und eine für Hansa-Flex passgenaue Lösung zusammengestellt. Fortan ist das Unternehmen nicht nur lizenztechnisch perfekt aufgestellt, es spart dank der umfangreichen Anpassungen auch noch jährlich eine sechsstellige Summe.

Die Kundenvorteile

Bedarfsgerechte Umstellung des Vertragsmodells von Enterprise- auf Standard-Support 
Auflösung von Überlizenzierungen durch gezielte Downgrades und Anpassung der Lizenzen auf Bedürfnisse
Reduzierte Kosten und Steigerung der Transparenz bei SAP-Lizenzen
Potenziale von Software-On-Demand im On-premises-Segment können zielführend genutzt werden 
Kontinuierlicher Optimierungs- und Anpassungsprozess
Hansa_Flex_logo

Die Analysen von Arvato Systems haben uns gezeigt, wo wir in Sachen SAP-Lizenzen nachsteuern müssen und, wo Optimierungspotenzial bislang ungenutzt bleibt.

HANSA FLEX AG

Projektübersicht

Ausgangssituation

SAP-Lizenzierung ist eine Wissenschaft für sich. Fehler, wie Lizenz-Gaps können unangenehme Konsequenzen nach sich ziehen. Für die Zusammenarbeit mit SAP, dem weltweit führenden Anbieter von Software für die Steuerung von Geschäftsprozessen, suchte Hansa-Flex daher nach einem Umsetzungs- und Wartungspartner, der sie dabei unterstützen sollte, ein proaktives Lizenzmanagement zu realisieren. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit Arvato Systems, die bereits den Umzug des Rechenzentrums von Hansa-Flex betreuten, beauftragte das Unternehmen die IT-Expertinnen und -Experten mit der Analyse und Anpassung der SAP-Lizenzstrategie.

Vision

Hansa-Flex ist bestrebt, sich lizenztechnisch bestmöglich aufzustellen, damit der tatsächlich genutzte Umfang von SAP den Investitionen entspricht und sich Einsparpotenziale nutzen lassen. Mit der Übertragung dieser Aufgabe an erfahrene Expertinnen und Experten im Bereich des SAP-Lizenzportfolios will das Unternehmen heute und in Zukunft stets die passende SAP-Strategie verfolgen.

Lösung

Hansa-Flex entschied sich nach der ersten Beratung, künftig mit Arvato Systems als Lizenz- und Wartungspartner zusammen zu arbeiten. Aufgrund des tiefgehenden Verständnisses für die Bedarfslage seitens Hansa-Flex und den umfassenden Kenntnissen des SAP-Lizenzspektrums durch Arvato Systems, ist es gelungen, den optimalen und zugleich kostengünstigsten Lizenzmix zu erarbeiten. Immer wieder kommt es vor, dass SAP-Kunden über- oder unterlizensiert sind, beides führt langfristig zu Problemen und unnötigen Kosten. Deshalb steht Arvato Systems Unternehmen auch im Kündigungs- und Vertragsumstellungsprozess beratend und begleitend zur Seite.

Das Projekt

Aufgabe

Technologie

Leistung

Ergebnis

Ausblick

  • Beratung und Analyse des bestehenden SAP On-premises-Lizenzmodells
  • Entwicklung einer passgenauen, kaufmännisch sinnvollen SAP-Strategie
  • Betreiben eines proaktiven Lizenzmanagements
  • Konsequente Durchoptimierung der Lizenzstrategie mit der Suche nach Einsparpotenzial
  • Begleitung der Kündigung und Vertragsumstellung für neues Lizenz- und Wartungsmodell
  • Kontinuierliche Wartung und Problembehandlung
  • SAP On-premises-Lizenzen
  • Standard Wartungsmodell
  • Analyse der bestehenden Lizenzlandschaft einschließlich DSAG-Expertise (Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V.)
  • Prognose zukünftiger Entwicklungen
  • Fehlerbereinigung bei Lizenzverlängerungen und  Stilllegung nicht benötigter Lizenzen auf Basis eines tiefgehenden Verständnisses der SAP Extension Policies
  • Klassifizierung der User-Typen: Grundversorgung über einfache Lizenzmodelle. Heben der damit verbundenen kurzfristigen Einsparpotentiale
  • Umstellung des Enterprise Support-Modell mit 24/7-Erreichbarkeit auf eine Standard-Lösung
  • Konsequente maßgeschneiderte Durchoptimierung der SAP-Lizenzlandschaft
  • Sicherheit bei allen Fragen rund um Licence-Compliance und Ressourcenschonung
  • Fortlaufende proaktive Servicepartnerschaft
  • Nachhaltige Verbesserung der SAP-Lizenzversorgung
  • Erhöhung der Rechtssicherheit und Flexibilität
  • Umfangreiche Freisetzung personeller und finanzieller Ressourcen
  • Aufbau eines kontinuierlichen Optimierungs- und Anpassungsprozesses
  • Professionelle Beratung durch Arvato Systems als Lizenz- und Wartungspartner
  • Intensive Zusammenarbeit und kontinuierliche Überwachung der Systemlandschaft
  • Kundenorientierte Anpassungen mit Blick auf Aktualität und Bedarfe
  • Möglichkeit zur Ausweitung des aktuellen Full Managed-Service auf künftige Umstellungen in die Cloud

Der Kunde

Die Hansa-Flex mit Hauptsitz in Bremen ist Europas führender Systemanbieter in den Bereichen Fluidtechnik, Hydraulik und Pneumatik.
1962 gegründet, ist Hansa-Flex heute ein Wertschöpfungspartner für leistungsstarke Unternehmen jeder Größe.
Mit 4.500 Mitarbeitern in 45 Ländern hat Hansa-Flex 2022 einen Umsatz von 500 Mio. Euro erzielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Fertigungsindustrie

Digitale Transformation gemacht für den Mittelstand - Erfahren Sie hier mehr zu unseren IT-Lösungen für die Fertigungsindustrie.

SAP-Lösungen

Wir schaffen zentrale Plattformen für die Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse.

Cloud Transformation

Das strategische Fundament für digitale Geschäftsmodelle

Ihr Kontakt für Fragen zu unseren Lösungen

MA_Achim_Reupert_Media
Achim Reupert
Experte für die Fertigungsindustrie