Branchen
Beratung & Innovation
Lösungen & Produkte
Infrastruktur & Betrieb
Über uns & Aktuelles
Karriere
Blog
Lösungen & Produkte
TPraeger
IHR KONTAKT
Stage_SAP_S4HANA_BTP_Alternativen_AdobeStock_564464753

Zukunftssicherheit durch Migration auf SAP S/4HANA Utilities

Wir begleiten Energieversorger bei der Umsetzung der optimalen Migrationsstrategie

Use Case
Vorteile
Unsere Leistungen

Wegen der anstehenden Abkündigung von SAP R/3 im Jahr 2027 müssen Unternehmen zeitnah reagieren, um auch zukünftig die Unterstützung und Weiterentwicklung ihrer Systeme sicherzustellen. Die Migration von SAP IS-U (Industry Solution for Utilities) auf SAP S/4HANA Utilities (S4U) ist für Versorgungsunternehmen von entscheidender, wirtschaftlicher Bedeutung. 

 

Die Migration von IS-U auf S4U ist ein komplexes Unterfangen, das sorgfältige Planung, Zeit und Ressourcen erfordert. Dabei sollten Unternehmen ihre gesamte IT-Landschaft rund um die energiewirtschaftlichen Prozesse auf den Prüfstand stellen, um ggf. auch mit alternativen IT-Lösungen optimal für die Anforderungen der Branche gerüstet zu sein. 

Use Case

Ihre Herausforderung

Energieversorger betreiben teilweise noch veraltete SAP R/3 IS-U zur Verwaltung energiewirtschaftlicher Prozesse. Die Unternehmen kämpfen zudem meist mit langsamen Reaktionszeiten, mangelnder Flexibilität und begrenzten Analysefunktionen, sodass effizientere Prozesse und Innovationen nicht umgesetzt werden können. Mit dem auslaufenden Support ist das Ende des Produktlebenszyklus erreicht. 

Das Zielbild

Mit einem modernen ERP-System beabsichtigen Energieversorger, betriebliche Abläufe zu verbessern und auf regulatorische Vorgaben schneller reagieren zu können. Eine innovative, skalierbare und flexible Lösung ist hierbei das Mittel der ersten Wahl. Ziel des Unternehmens ist es, die gesamte Wertschöpfungskette der Energiewirtschaft abzudecken und somit einen noch höheren Nutzen zu generieren. 

Unser Lösungsweg

Die Einführung von SAP S/4HANA Utilities ermöglicht es Energieversorgern Leistungen auszubauen, Skalierbarkeit und Flexibilität zu steigern und Analysefunktionen auszuweiten. Nach einer sorgfältigen Analyse (Prozessanalyse, IT-Architektur, Detailanalyse der SAP-Bestandssysteme) begleiten wir Unternehmen bei der Umsetzung der optimalen Migrationsstrategie (Green-, Brown-, Bluefield). 

Vorteile für Sie als Energieversorger

Beschleunigte Geschäftsprozesse

SAP S/4HANA Utlities ermöglicht schnellere Datenverarbeitung und Echtzeitanalysen, wodurch Geschäftsprozesse optimiert und bessere Entscheidungen getroffen werden können.

Gesteigerte Flexibilität

SAP S/4HANA Utilities und weitere energiewirtschaftliche SAP-Lösungen bieten eine verbesserte Flexibilität, um mit Unternehmenswachstum und sich ändernden Anforderungen Schritt zu halten.

Erweiterte Analysefunktionen

SAP S/4HANA Utilities bietet eine erweiterte Analysefunktionen wie Predictive Analytics und Machine Learning, zum Optimieren von Prozessen und Identifizieren neuer Geschäftsmöglichkeiten.

Nahtlose Integration

SAP S/4HANA Utilities ist hervorragend in andere SAP-Lösungen integeriert. Eine besondere Rolle spielt hier die Business Transformation Platform (BTP). 

Benutzerfreundliche Oberfläche

S4U setzt auf SAP Fiori, einer moderne und intuitiven Benutzeroberfläche, die die Benutzerakzeptanz fördert und die Produktivität der Mitarbeiter steigert. 

Flexible IT-Infrastrukturen

SAP S/4HANA Utlities ist sowohl für On-Premise- als auch für Cloud-Implementierungen verfügbar, was Unternehmen mehr Flexibilität bei der Wahl ihrer IT-Infrastruktur bietet.

Energiewirtschaftliche Fragestellungen zur E-world: SAP S/4HANA, BTP und Alternativen

Zur E-world beantworteten wir die Fragestellung: "Welchen Nutzen erhoffen sich Energieversorger durch einen Umstieg auf ein moderneres ERP-Systeme?"

Unsere Leistungen für Ihren Erfolg

  • Einen wichtigen Beitrag für erfolgreiche unternehmerische Tätigkeiten von Energieversorgungsunternehmen leistet eine belastbare und möglichst homogene IT-Infrastruktur. Profitieren Sie bei Ihren SAP-Einführungs- sowie Migrationsprojekten von unserer ganzheitlichen IT-Beratung zu regulatorischen Prozessen und Optimierungsmöglichkeiten. Aufbauend auf eine grundlegende umfassende Analyse Ihrer vorhandenen IT-Systeme begleiten unsere IT-Fachexpert:innen beratend Ihre IT-Projekte.  

  • Nach erfolgreichem Abschluss Ihres SAP-Einführungsprojekts betreuen unsere Applications Manager Ihre laufenden Utilities-Prozesse. Dabei startet die Betreuung schon während der SAP-Einführung und Migration, um den späteren Betrieb optimal zu gestalten. Stetes Ziel dabei ist: Ihre SAP-Systeme dauerhaft reibungslos zu betreiben und Ihnen dadurch einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Sie profitieren auch von der Unterstützung in der Anwendungsbetreuung nach erfolgreichem Einführungsprojektabschluss. 

  • Mit der SAP Business Technology Platform (BTP) erhalten Sie eine einheitliche Technologieplattform für alle SAP-Anwendungen wie bspw. S4U. Die Plattform soll Versorgungsunternehmen durch schnelle kundenindividuelle Erweiterungen, durch die Nutzung der Advanced Analytics Funktionalitäten, durch eingebettete Analysen und durch den Zugang zu neuen Technologien wie künstliche Intelligenz mehr Flexibilität und Agilität ermöglichen. 

Das könnte Sie auch interessieren

S/4HANA-Einführung bei ENNI

Der Energieversorger ENNI modernisiert seine System- und Prozesslandschaft mit der Neueinführung von SAP S/4HANA. 

Ihr Kontakt für ​​ERP-Systeme​

TPraeger
Thomas Präger
​​Experte für die digitale Energiewirtschaft​