Beratung & Innovation
Lösungen & Technologien
Infrastruktur & Betrieb
Branchen
Mehr
MA_Nasser_Kaspari_Commerce
1 1
IHRE KONTAKTE
ArvatoSystems_OMS_Seil-auf-Bootssteg_pexels-pixabay-275637

IT-Architektur mit aroma®

Verschlanken Sie Ihre IT-Architektur

Weniger Komplexität, mehr Flexibilität ...
Vorteile
Deep Dive

Weniger Komplexität, mehr Flexibilität ...

Oft wird ein Order Management System wie aroma® als eine Art Middleware eingesetzt, die zwischen E-Shop, Warenlägern, Filialen, ERP- und Finanzsystem als Drehscheibe fungiert. Tatsächlich bietet aroma® aber auch die Option, die typische Architektur zu überdenken und ganz auf ein E-Shop system zu verzichten.

aroma®
Grafik_aroma_Typical-E-Commerce-IT-System

Im E-Commerce setzen Unternehmen heute neben dem Shop-System häufig verschiedene Spezialsysteme ein:

Ein PIM (Produktdatenmanagement), ein CMS (Aufbereitung und Darstellung von Inhalten), eine dedizierte Suchmaschine, ein DAM System für das digitale Asset Management sowie ein OMS als Backend für die Orchestrierung der Hintergrundprozesse.


Grafik: Typisches E-Commerce IT-System


Das Shop-System erfüllt häufig nur noch 4 Aufgaben, die einfach von den Spezialsystemen übernommen werden können:

  1. Darstellen von Produkten (User Interface); kann übernommen werden vom CMS / DAM
  2. Halten des Produktkataloges; kann übernommen werden von der Suchmaschine
  3. Managen von Preisen und Promotionen; kann kanalübergreifend realisiert werden durch das Preis und Promotion-Modul vom OMS aroma®
  4. Bereitstellen des Warenkorbes; kann übernommen werden vom OMS aroma®, da ohnehin entsprechende Funktionalitäten u.a. für die Aufnahme von Bestellungen im Customer Care und in Filialen enthalten sind

In der geschilderten Umgebung können alle 4 Aufgaben durch andere Systeme mit übernommen werden:

  • die Darstellung von Produkten und das gesamte User Inferface werden vom CMS übernommen, das auch auf diese Aufgaben spezialisiert ist
  • der Produktkatalog wird besser durch die Suchmaschine gehalten, die in der Regel flexibler die Anfragen von Kunden bedienen kann
  • Preise und Promotionen werden besser kanalübergreifend durch das Preis und Promotionenmodul von aroma® abgebildet 
  • Warenkorb und Check-Out-Prozess können ebenfalls über aromarealisiert werden, da aroma® ohnehin entsprechende Funktionalitäten u.a. für die Aufnahme von Bestellungen im Customer Care und in Filialen vorhält

Natürlich haben heute Unternehmen ein E-Shop-System, welches mit aroma® weiter genutzt werden kann. Aber aroma® bietet auch die interessante Option, sich vom traditionellen E-Shop-System lösen zu können.

Vorteile für Sie als Händler

Reduktion der IT Kosten für Set-Up und Betrieb
Vereinfachung der IT-Architektur
Mehr Flexibilität durch Headless Commerce

Deep Dive

Omnichannel Order Management mit aroma®

Eine konsistente Omnichannel Strategie für ein grenzenloses Einkaufserlebnis - mit aroma® der Order Management Lösung von Arvato Systems.

White Paper - Omni-Channel Order Management

Unser White Paper verrät, mit welchen Best Practices Handelsunternehmen Herausforderungen des Omni-Channel Order Managements meistern können.

Ihre Kontakte für Omnichannel-Lösungen

MA_Nasser_Kaspari_Commerce
Dr. Nasser Kaspari
Experte für E-Commerce
1 1
Pierre Bremehr
Experte für E-Commerce