Beratung & Innovation
Lösungen & Technologien
Infrastruktur & Betrieb
Branchen
Mehr
Blog
MA_Wemmel_Jan
ArvatoSystems_streamworks_Weitkamp_Jens
IHRE KONTAKTE
Stage_KIM_Healthcare_179707312

Kommunikation im Medizinwesen - aber einfach

KIM nutzen mit einfacher Installation und automatisiertem Betrieb

Spezialist für E-Health und Telematik

Als Betreiber der zentralen Telematikinfrastruktur und führender Anbieter für den VPN-Zugangsdienst sind wir der Digitalisierungspartner des deutschen Gesundheitswesens. Wir unterstützen die Akteure bei der Digitalisierung und entwickeln digitale Gesundheitsanwendungen für Leistungserbringer und Patienten gleichermaßen.

Kommunikation im Medizinwesen: Unser Service für Kliniken, MVZ, Ärzt:innen und Apotheken

Als langjähriger TI-Spezialist haben wir einen besonders leistungsfähigen, einfach zu installierenden und zu betreibenden KIM-Dienst entwickelt, der die Installation bei medizinischen Versorgungszentren, Krankenhäusern, Arztpraxen und Apotheken erheblich vereinfacht: kim+

kim+

In unserem Dienst kim+ sind zahlreiche Schnittstellen zur Automatisierung und insbesondere zur Integration in das Primärsystem implementiert. Für Dienstleister vor Ort (DVO) und Primärsystem-Hersteller ist damit eine hervorragende Steuerung möglich: Installation, Betrieb und die Registrierung von Anwendern erfolgen automatisiert. Mit einem Kunden-Portal wird KIM einfach und flexibel verwaltet.

Ihre Vorteile – warum KIM mit Arvato Systems so einfach ist

Minimierte Kosten: Installation, Registrierung und Betrieb sind automatisierbar
Prozessqualität: Sie nutzen unsere etablierten Service-Prozesse ab dem ersten Tag
Garantierte Datensicherheit: Unsere Rechenzentren sind in eigenem Besitz in Deutschland
Automatisierung: Sie können Schnittstellen zur Automatisierung verwenden
Rundum-Service: mit unserem Service-Portal
Alles aus einer Hand: Wir begleiten Sie vom TI-Anschluss bis KIM und noch weiter

KIM einfach umsetzen - unsere Leistungen

Bereitstellung des KIM-Fachdienstes

Bereitstellung des Client-Moduls

Installations-Support

Einfache Verwaltung der KIM Postfächer über ein Service-Portal oder dedizierte Schnittstellen

Automatisierter Betrieb inklusive aller notwendigen Software-Updates und regelmäßiger Wartung

Second-Level-Support über das Service-Center

Im Gespräch: Hören Sie unseren TI-Experten Jan Wemmel im Podcast von Medical Network (Head)

In dieser Podcastfolge von Medical Network sprechen Gastgeberin Andrea Buzzi und unser TI-Spezialist Jan Wemmel über den Stand des Ausbaus der Telematikinfrastruktur und welche Aufgaben jetzt auf Leistungserbringer zukommen. Außerdem diskutieren sie, welche Vorteile die elektronische Patientenakte (ePA) sowie der neue Kommunikationsstandard KIM (Kommunikation im Gesundheitswesen) für Patient:innen und das Gesundheitssystem bieten.

Ihre Kontakte für KIM

MA_Wemmel_Jan
Jan Wemmel
Experte für Digitale Vernetzung & den VPN-Zugangsdienst
ArvatoSystems_streamworks_Weitkamp_Jens
Jens Weitkamp
Experte für kim+