Branchen
Beratung & Innovation
Lösungen & Produkte
Infrastruktur & Betrieb
Über uns & Aktuelles
Karriere
Blog
Lösungen & Produkte
Reupert_Achim_5152-portrait-quer_tiny
IHR KONTAKT
IMC Datensouveraenitaet_AdobeStock_352897139

Datensouveränität in der Fertigungsindustrie

So teilen Sie sensible Daten sicher und wertschöpfend mit Dritten

Use Case
Vorteile
Video: 5 Herausforderungen
Unsere Leistungen

Dass Daten in zukünftiger Wertschöpfung eine wichtige Rolle spielen, ist hinlänglich bekannt. Jedoch fehlte es bisher an geeigneten Konzepten zur Aufbereitung, Verbreitung und Souveränität über den eigenen Datenschatz. Initiativen wie Manufacturing-X machen sich auf den Weg, diese Voraussetzungen zu schaffen - wir begleiten Sie auf dem Weg in die Datenökonomie. Das Teilen der eigenen Daten hat dabei zahlreiche Vorteile: die Vernetzung mit der eigenen Wertschöpfungskette ermöglicht die gemeinsame Steigerung von Qualität, Resilienz und Effizienz oder auch eine reibungslose Integration der eigenen Dienstleistungen und Produkte in größere Service- oder Produktökosysteme. So lassen sich durch Daten auf der einen Seite Kosten sparen und andererseits neue Innovationspotenziale heben sowie neue Erlösquellen schaffen.

Datensouveränität in der Praxis

Ihre Herausforderung

Daten zu strukturieren und nutzbar zu machen, stellt für Unternehmen mit verschiedenen Applikationen und Standorten eine Herausforderung dar. Ein reines Sammeln der Daten, z.B. in einem Data Lake, ist zwar ein erster Schritt, jedoch bedarf es auch einer semantischen Struktur, klarer Governance und der richtigen Infrastruktur, um Aktualität und Konnektivität sicherzustellen.

Das Zielbild

Ziel ist es, die eigenen Daten so zu nutzen, dass Prozesse über die eigene Systemarchitektur hinaus mit Dritten integriert werden können. Gleichzeitig sind auch die rechtlichen Rahmenbedingungen nicht zu unterschätzen: Von der DSGVO bis hin zu einer rechtlich sicheren Bepreisung der Daten sind einige Anforderungen von Beginn an mitzudenken. Einmal eingerichtet, ergeben sich so immense Möglichkeiten.

Unser Lösungsweg

Wir begleiten Sie auf dem Weg in die souveräne Datenökonomie. Startend mit dem Aufbau einer stabilen Datenplattform über eine klare Governance bis hin zu offenen und sicheren Schnittstellen für Ihre Partner. Darüber hinaus verstehen wir uns im Design und der Implementierung neuer Geschäftsmodelle. Ein Hosting ermöglichen wir in unseren Rechenzentren an deutschen Standorten unter Berücksichtigung höchster Cyber Security Anforderungen.

Vorteile für Sie als Fertigungsunternehmen

Die eigenen Daten strukturieren

Mit einer klaren Vision zur Nutzung Ihrer Daten ergibt sich gleichzeitig der Bedarf für eine moderne Datenplattform. Wir entwickeln für Sie Ihre individuell passende Strategie.

Erweiterte Prozesstransparenz

Über eine strukturierte Datenhaltung lassen sich auch intern Effizienzen heben. Aufbereitete Daten bedeuten auch mehr Transparenz in das Geschehen im eigenen Unternehmen.

Lieferkette resilient gestalten

Dank souveräner Datenräume können zukünftig auch Daten Ihrer Zulieferer oder Logistikdienstleister genutzt werden, um Live-Einblicke in Ihre Supply Chain zu bekommen. 

Digitale Mehrwert-Services schaffen

Stellen Sie Ihren Kunden, basierend auf Ihren Daten, neue Mehrwert-Services zu Ihren Produkten zur Verfügung.

Integration in Ökosysteme

Nutzen Sie Ihre Daten und stellen Sie diese Dritten zur Verfügung. So eröffnen sich bisher ungenutzte Vertriebskanäle und Kundengruppen.

Die Gesetzgebung im Blick

Wir sind in gesetzgebernahen Verbänden organisiert und sind für Sie über bestehende und kommende Regulationen und Anforderungen informiert.

Datensouveränität – 5 Herausforderungen aus Ihrem Tagesgeschäft

Unsere Leistungen für Ihren Erfolg

  • Als IT-Spezialist ist Integration unser Kerngeschäft: Wir führen Ihre Daten zusammen, machen sie nutzbar und begleiten Sie auf dem Weg in souveräne Datenplattformen wie Manufacturing X. Dabei orientieren wir uns an Use Cases und identifizieren die Anwendungsfälle, die für Sie einen direkten Nutzen bringen. Gleichzeitig unterstützen wir Sie dabei in Ihrem Unternehmen grundlegende Fähigkeiten zur Datenwertschöpfung zu entwickeln. 

  • Mit den richtigen Schnittstellen- und Sicherheitskonzepten ist eine Integration mit Dritten schnell und effizient darstellbar. Wir entwickeln mit Ihnen ein passendes Portal, in dem sich Ihre Partner mit Ihren Daten vernetzen können. Die gewonnenen Daten bereiten wir für Sie auf, um diese in wirksamen Dashboards und Reportings zu entwickeln, sodass direkte Einblicke in die Geschehnisse Ihrer Wertschöpfung möglich werden.

  • Die Nutzbarmachung der Daten ermöglicht auch neue Geschäftsmodelle. Von neuen Vertriebstools über einen Datenmarktplatz bis hin zu neuen Wertschöpfungsströmen wie z. B. Equipment as a Service. Durch eine souveräne Datenhaltung gewinnen Sie an Agilität und Spielraum, um zügig neuen Kundenanforderungen zu begegnen und Wachstum abseits des klassischen Produktgeschäfts zu realisieren.

Ihr Kontakt für die Fertigungsindustrie

Reupert_Achim_5152-portrait-quer_tiny
Achim Reupert
Experte für die Digitale Transformation der Fertigungsindustrie