Beratung & Innovation
Lösungen & Technologien
Infrastruktur & Betrieb
Branchen
Mehr
DOWNLOADS
Stefan_Uebe-1
IHR ANSPRECHPARTNER
ArvatoSystems_Digitalisierung-shutterstock_580146556

Digitaler Reifegrad

So unterstützen neue Tools bei der Strategieentwicklung


Daueraufgabe Digitalisierung

Ob Cloud, Smartification, Künstliche Intelligenz oder Big Data – hinter diesen buzz words stehen vielfältige Herausforderungen im Zuge der Digitalisierung. Für das IT-Management gleicht die digitale Transformation einer Daueraufgabe, gleichzeitig steigt die Schlagzahl der Veränderungen. Schritt halten können Unternehmen nur, wenn sie die Chancen ihrer eigenen Digitalisierung überhaupt kennen und für sich nutzen.

Digitale Standortbestimmung mit den „Big 5“ im Unternehmen

Wer wissen will, wohin er möchte, muss erst einmal wissen, wo er steht. Der erste Schritt einer Digitalstrategie sollte zunächst die Ermittlung des eigenen digitalen Reifegrads sein, um zu erkennen wo das Unternehmen steht. Entscheidend ist die Systematik der Analyse, damit alle Entwicklungsfelder eines Unternehmens einbezogen werden.

Strategie
Mitarbeiter & Produktivität
Prozesse & Effizienz
Geschäftsmodelle
Kunden, Partner & Außenwirkung

Digitalisierung ist eine Teamaufgabe

Um diese Fragen so differenziert und realitätsnah wie möglich zu beantworten, sollten Spezialisten aus unterschiedlichsten Unternehmensbereichen befragt werden. Wichtig ist außerdem, dass die Beantwortung der Fragen als Team-Aufgabe gesehen wird - die Einschätzung aller relevanter Fachgebietsverantwortlichen ist entscheidender Erfolgsfaktor, um „blinde Flecken“ der eigenen Einschätzung freizulegen.
Für diese unternehmensübergreifende Analyse empfehlen sich Kollaborationstools, die selbst bereits Teil der in der digitalen Welt sind und die virtuelle Zusammenarbeit stärken, so zum Beispiel Online-Fragebögen mit Chatfunktion und webbasierte Projekträume. Dieser Einstieg in eine neue Arbeitswelt unterstützt den Aspekt der Digitalisierung und bietet bereits einen Einblick in die Arbeit der Zukunft.

Neue digitale Tools – neue Perspektiven

Im Anschluss an die digitale Standortbestimmung kann eine individuell passende Roadmap für die kommenden Jahre erarbeitet werden, um den Grad der Digitalisierung Schritt für Schritt zu erhöhen. Dafür werden mögliche Maßnahmen und Vorschläge abgeleitet, wie IT verändert, angepasst oder neu aufgestellt werden sollte. Die Leitfrage ist dabei immer: Hilft Ihre derzeitige IT Architektur Ihnen, Ihr Digitalisierungsziel zu erreichen?
Jede Unternehmensziel -und damit jede Transformation - braucht eine Streckenkarte, die die Meilensteine und Wegpunkte bis zum Ziel aufzeigt – dies gilt auch für die aktuelle Weiterentwicklung der Informationstechnologie in Richtung Big Data und Künstliche Intelligenz. Gerade, um diese neuen Themen strategisch vorzubereiten, ist die digitale Standortbestimmung essentiell. Insbesondere neue digitale Anwendungen und Methoden sind ein optimales Werkzeug des IT-Managements, die Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützen.

Laden Sie hier unsere Kurz-Präsentation "Digitaler Reifegrad" herunter

Ihr Ansprechpartner für Digitale Consulting Services

Stefan_Uebe-1
Stefan Uebe
Experte für Strategy Consulting