Branchen
Beratung & Innovation
Lösungen & Produkte
Infrastruktur & Betrieb
Über uns & Aktuelles
Karriere
Blog
Lösungen & Produkte
Stage_Bild_Logistic

Warehouse Robotics in der Lagerlogistik

Effizienz steigern, Kosten senken

Warehouse Robotics
12.10.2023
Supply Chain Management
Logistik

Wie Warehouse Robotics die Lagerlogistik transformiert

In der heutigen schnelllebigen Welt der Lagerlogistik und des E-Commerce ist Effizienz entscheidend, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Traditionelle Lagerhäuser stoßen oft an ihre Grenzen, wenn es darum geht, die steigende Nachfrage nach schnellen Lieferungen zu erfüllen. Hier kommen Warehouse Robotics ins Spiel – eine innovative Technologie, die die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Lagerverwaltung und ihr Lagerbetrieb optimieren, grundlegend verändert.

Von Robotern unterstützte Lagerhäuser: Effizienz, Präzision und Wachstum

Warehouse Robotics sind eine wegweisende Lösung, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und ihr geplantes Wachstum zu realisieren – und das insbesondere vor dem Hintergrund des akuten Fachkräftemangels. Diese innovative Technologie erweist sich als Transformator für traditionelle Lagerhäuser, indem sie monotone und zeitintensive Aufgaben in die Hände von Robotern legt. Dadurch erhalten Mitarbeiter die Freiheit, sich auf anspruchsvollere und wertschöpfende Tätigkeiten zu fokussieren. Die Integration von Warehouse Robotics in den Betrieb verwandelt Lagerhäuser in hochmoderne und hocheffiziente Betriebszentren, die den Anforderungen der modernen Logistikbranche gerecht werden. 

 

In diesem Blogbeitrag werden wir in die aufregende Welt der Warehouse Robotics eintauchen und ihre Vorteile für Unternehmen und die Auswirkungen auf die gesamte Lagerlogistikbranche beleuchten. Erfahren Sie, wie diese autonomen Roboter Lagerhäuser in hochmoderne und effiziente Betriebszentren verwandeln, welche Trends die Zukunft dieser faszinierenden Technologie bereithält und warum Arvato Systems Ihr optimaler Begleiter für die Umsetzung dieses Themas ist. Willkommen in der Zukunft der Lagerlogistik – willkommen in der Ära der Warehouse Robotics! 

 

Die Evolution der Lagerlogistik 

Die Lagerlogistik hat sich im Laufe der Jahre erheblich weiterentwickelt. Früher waren Lagerhäuser oft von manueller Arbeit geprägt, bei der Mitarbeiter schwere Lasten trugen und Artikel per Hand sortierten und verpackten. Dies führte nicht nur zu einem erhöhten Arbeitsaufwand, sondern auch zu menschlichen Fehlern und längeren Lieferzeiten. Die Einführung von Technologien wie Förderbändern und automatisierten Regalsystemen war ein wichtiger Schritt in Richtung Effizienz, aber sie hatten ihre eigenen Einschränkungen. Heutzutage haben Warehouse Robotics die Lagerlogistik auf ein ganz neues Niveau gehoben. Diese intelligenten Maschinen sind in der Lage, Aufgaben wie das Kommissionieren, Verpacken, Stapeln und Transportieren von Waren mit hoher Geschwindigkeit und Präzision auszuführen. Dies ermöglicht es Unternehmen, ihre Lagerbestände besser zu verwalten und die Lieferzeiten drastisch zu verkürzen. 

 

Die Vorteile von Warehouse Robotics für die Lagerlogistik

Die Vorteile von Warehouse Robotics sind vielfältig und haben einen tiefgreifenden Einfluss auf die Lagerlogistikbranche. 

Einer der offensichtlichsten Vorteile ist die Steigerung der Effizienz. Autonome Roboter können rund um die Uhr arbeiten, ohne Ermüdung oder menschliche Fehler, was zu einer erheblichen Produktivitätssteigerung führt. Sie sind in der Lage, Lagerbestände präzise zu verfolgen und automatisch Bestellungen zusammenzustellen, was die Genauigkeit und Geschwindigkeit bei der Auftragsabwicklung verbessert. Dies führt zu zufriedeneren Kunden und niedrigeren Betriebskosten. 

Ein weiterer großer Vorteil ist die Reduzierung von Verlusten und Beschädigungen. Warehouse Robotics sind darauf programmiert, Waren schonend zu behandeln und sie sicher zu lagern. Dies minimiert die Wahrscheinlichkeit von Schäden und Verlusten während des Lagerbetriebs. Unternehmen können dadurch Geld sparen und den Kundenservice verbessern. 

Neben der Effizienzsteigerung und der Schadensreduzierung bieten Warehouse Robotics auch eine verbesserte Sicherheit am Arbeitsplatz. Da diese Roboter gefährliche Aufgaben übernehmen können, wie das Heben schwerer Lasten oder das Navigieren in engen Räumen, reduziert sich das Verletzungsrisiko für menschliche Mitarbeiter erheblich. 

 

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten von Warehouse Robotics in der Lagerlogistik

Die Einsatzmöglichkeiten von Warehouse Robotics sind äußerst vielfältig und reichen von kleinen Lagerhäusern bis hin zu riesigen Distributionszentren. Eine der häufigsten Anwendungen ist das Kommissionieren von Waren. Hier sind einige spezifische Kommissioniermethoden und Lagerprozesse im Zusammenhang mit Warehouse Robotics, die je nach den individuellen Anforderungen eines Unternehmens ausgewählt werden können: 

  • Mit Warehouse Robotics können Unternehmen sowohl Each-Order-Picking als auch Batch-Order-Picking optimieren. Bei Each-Order-Picking werden Artikel einzeln für einzelne Bestellungen kommissioniert. Die Robotersysteme transportieren die Artikel zu den Kommissionierern, um eine hohe Genauigkeit und Geschwindigkeit zu gewährleisten. Bei Batch-Order-Picking werden mehrere Aufträge gleichzeitig kommissioniert, indem Warehouse Robotics die Artikel sammeln und zu einem zentralen Punkt transportieren, wo die Aufteilung auf die einzelnen Bestellungen erfolgt. 

  • Unternehmen, die größere Mengen von Produkten in Kisten oder Kartons kommissionieren, können Warehouse Robotics verwenden, um den Case-Picking-Prozess zu optimieren. Die Roboter können zu den Lagerregalen navigieren, wo die Kartons entnommen und zu den Kommissionierern transportiert werden. Dies steigert die Effizienz und reduziert den körperlichen Aufwand der Mitarbeiter.

  • Warehouse Robotics können nicht nur beim Kommissionieren, sondern auch beim Einlagern (Putaway) und Auffüllen (Replenishment) von Lagerregalen eingesetzt werden. Sie transportieren die Artikel von den Eingangsbereichen zu den Lagerregalen und unterstützen Mitarbeiter beim Auffüllen. Dies sorgt für eine effiziente Nutzung des Lagerraums und gewährleistet, dass die Produkte stets verfügbar sind.

  • Nach dem Kommissionieren unterstützen Warehouse Robotics auch den Verpackungs- und Sortierprozess. Sie können kommissionierte Waren zu den Verpackungsstationen transportieren, wo die Mitarbeiter die Produkte für den Versand vorbereiten. Warehouse Robotics können auch bei der Sortierung der Produkte für verschiedene Bestellungen oder Routen helfen, um den Versandprozess zu optimieren.

  • Für größere Ladungen oder Paletten mit Produkten können Warehouse Robotics verwendet werden, um den Transport innerhalb des Lagers zu automatisieren. Sie können Paletten von einem Ort zum anderen bewegen, wodurch der Bedarf an Gabelstaplern oder anderen schweren Maschinen reduziert wird. Dies erhöht zudem die Sicherheit und Effizienz im Lager. 

  • Hierbei werden die Artikel zu den Mitarbeitern gebracht, anstatt dass die Mitarbeiter zu den Lagerregalen gehen. Robots transportieren die Regale oder Behälter mit den Artikeln zu festgelegten Arbeitsstationen, wo die Mitarbeiter die benötigten Produkte auswählen. Diese Methode spart Zeit und reduziert den Arbeitsaufwand der Mitarbeiter.

  • Bei dieser Methode ist das Lager in verschiedene Zonen oder Bereiche unterteilt. Robots sind so programmiert, dass sie spezifische Zonen ansteuern und die Artikel aus diesen Bereichen sammeln. Die gesammelten Artikel werden dann zu einem zentralen Sammelpunkt transportiert, um die Bestellungen zusammenzuführen. Dies eignet sich gut für Lager mit vielen Regalbereichen.

  • Warehouse Robotics kann dazu verwendet werden, Lagerregale selbstständig zu bewegen, um den Mitarbeitern den Zugang zu den gewünschten Artikeln zu ermöglichen. Die Roboter navigieren zu den Regalen, heben sie an und positionieren sie so, dass die Mitarbeiter einfach auf die Artikel zugreifen können. Dies optimiert den Platz im Lager und erhöht die Kommissioniereffizienz.

Warehouse Robotics: Von einfachen Einsatzszenarien zu umfassender Automatisierung - Der schnelle ROI für die Lagerlogistik

Es ist wichtig zu betonen, dass Unternehmen nicht unbedingt mit komplexen Automatisierungslösungen beginnen müssen. Oft ist es ratsam, mit einfacheren Einsatzszenarien zu starten und schrittweise in Richtung umfassender Automatisierung vorzugehen. Der beeindruckende Return on Investment (ROI) von Warehouse Robotics zeigt sich oft in weniger als zwölf Monaten. Die Vorteile reichen von Kosteneinsparungen und erhöhter Genauigkeit bis zur besseren Ressourcennutzung. Ab etwa sieben bis zehn Robotern wird der Einsatz wirtschaftlich. Dies bedeutet, dass Unternehmen mit einem mittelgroßen oder größeren Lagerbetrieb erhebliche Vorteile aus der Implementierung dieser Technologie ziehen können.

Flexibilität und Kosteneffizienz mit Robot-as-a-Service (RaaS)

Saisonale Schwankungen sind ein häufiges Problem in der Lagerlogistik, insbesondere im E-Commerce. Hier kommt der Robot-as-a-Service (RaaS)-Ansatz ins Spiel. Mit RaaS können Unternehmen flexibel auf saisonale Spitzen reagieren, indem sie zusätzliche Roboterressourcen mieten, wenn sie benötigt werden, und sie nach Bedarf reduzieren, wenn die Nachfrage abnimmt. Dies ermöglicht es Unternehmen, die Kosten niedrig zu halten und gleichzeitig ihre Leistung zu optimieren. Wenn bereits Roboter des gleichen Typs im Einsatz sind, kann die Implementierung oft in weniger als 30 Minuten abgeschlossen werden. Der einfache Einstieg in die Welt der Warehouse Robotics ermöglicht es Unternehmen, sich mit der Technologie vertraut zu machen und ihre Prozesse schrittweise zu optimieren, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Warehouse Robotics bieten schnelle Amortisation, Skalierbarkeit und Flexibilität, wodurch es keine Überraschung ist, dass immer mehr Unternehmen auf diese innovative Technologie setzen, um ihre Wettbewerbsfähigkeit und Effizienz zu steigern. 

Warehouse Robotics leicht gemacht: Mit platbricks® nahtlos in Ihre IT-Umgebung integrieren

platbricks® integriert Warehouse Robotics in Ihre IT-Umgebung. Mit platbricks® bietet Arvato Systems ein innovatives, cloudbasiertes und modulares Warehouse Management System (WMS) an, mit dem Warehouse Robotics wie AMRs integriert und intelligent gesteuert werden können. platbricks® ermöglicht es Ihnen, Ihr Lagerpotenzial voll auszuschöpfen und die Leistung Ihrer autonomen Roboter zu maximieren.

Optimierung des Lagerpotenzials

Das volle Potenzial von Warehouse Robotics wird oft erst in Kombination mit einem Warehouse-Management-System (WMS) mit einem integrierten Warehouse Execution System (WES) vollständig ausgeschöpft. Hierbei übernimmt das integrierte Warehouse Execution System (WES) eine zentrale Rolle. Es orchestriert die Abläufe im Lager, indem es die Aufträge an die richtigen Robotersysteme zuweist und dabei die Effizienz und die Ressourcennutzung optimiert. Das WES ermöglicht eine effiziente Auftragsverwaltung und -priorisierung, wodurch die Robotik-Lösungen optimal eingesetzt werden können. Ein WMS bietet eine zentrale Kontrolle und Steuerung für alle Lagerprozesse und ermöglicht eine nahtlose Integration von Warehouse Robotics. 

Vorteile der Kombination von WMS und Warehouse Robotics

Die Vorteile der Kombination eines WMS mit Warehouse Robotics sind vielfältig: 

  1. Ein WMS ermöglicht eine effiziente Auftragsverwaltung und -priorisierung, wodurch die Robotik-Lösungen optimal eingesetzt werden können. 

  2. Es gewährleistet eine präzise Verfolgung von Beständen und Aufträgen, was zu einer verbesserten Bestandsverwaltung führt.

  3. Drittens bietet es WMS Echtzeitdaten und -analysen, die dazu beitragen, Engpässe und Effizienzsteigerungen zu erkennen. 

Schließlich ermöglicht es die schnelle Anpassung an sich ändernde Anforderungen und die Skalierung der Robotik-Lösungen, um mit dem Wachstum des Unternehmens Schritt zu halten. Die Kombination von Warehouse Robotics und platbricks® stellt sicher, dass Lager- und Logistikprozesse reibungslos ablaufen sowie maximale Effizienz erreicht und eine präzise Kontrolle über die Roboter erhalten wird, um optimale Ergebnisse zu erzielen und die Leistungsfähigkeit des Robotik-Systems zu maximieren. 

 

Herstellerunabhängige Unterstützung mit platbricks®

Zusätzlich zu den Vorteilen einer intelligenten Warehouse Robotic und der Integration mit einem WMS/WES ist es entscheidend, die richtige Plattform für die Steuerung und Verwaltung dieser Robotics-Systeme zu wählen. platbricks® bietet besondere Vorteile, um Robotics nahtlos in die IT-Umgebung der Kunden zu integrieren. Egal, welchen Hersteller oder welche Art von Robotern ein Unternehmen bereits einsetzt oder einsetzen möchte, platbricks® bietet herstellerunabhängige Unterstützung. Dies ermöglicht es Unternehmen, ihre Roboterflotten effizient zu steuern und zu verwalten, unabhängig von der Robotics-Technologie, die sie verwenden.  

stage-logistic

Sie interessieren sich für den Einsatz von Warehouse Robotics in Ihrem Unternehmen?

Gestalten Sie gemeinsam mit Arvato Systems die Zukunft Ihrer Lagerlogistik und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Warehouse Robotics – kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr zu erfahren!

Sind Sie bereit für die Zukunft der Lagerlogistik?

In einer Zeit, in der Geschwindigkeit, Effizienz und Präzision entscheidend sind, sollten Unternehmen nicht zögern, die Vorteile von Warehouse Robotics zu erkunden. Die Automatisierung des Lagerbetriebs ist keine ferne Zukunftsvision mehr, sondern eine greifbare Realität. Arvato Systems hat jahrzehntelange Erfahrung in der Gestaltung von Logistikprozessen, deren Implementierung in die IT-Landschaft und kann dabei auf mehr als 200 erfahrene Logistikexperten weltweit zurückgreifen.  

Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft der Lagerlogistik gestalten. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr darüber zu erfahren, wie platbricks® in Ihrem Betrieb eingesetzt werden kann und wie Sie von der Partnerschaft mit innovativen Robotics-Herstellern profitieren können. 

Verfasst von

Bernd_jaschinski-schürmann
Bernd Jaschinski-Schürmann
Head of Digital Supply Chain Management & Platform Business
andre-haff
André Haff
Digital Supply Chain & Platform Business Development