Beratung & Innovation
Lösungen & Technologien
Infrastruktur & Betrieb
Branchen
Mehr
Blog
MA_Marcus_Metzner_Corporate
IHR KONTAKT
AdobeStock_103370556_Keyvisual_Stage_Pressemitteilungen

Pressemitteilung

28. Januar 2021

Organisatorische Anpassungen im Arvato Systems-Geschäftsbereich Vidispine

image_web_vidispine_new_structure_1480_400

Nicolas Ley zum Vice President ernannt

  • Führungskreis strukturiert sich neu
  • Nicolas Ley übernimmt die Verantwortung für den neuen Geschäftsbereich

Gütersloh – Mit Wirkung zum 1. Januar hat sich der Führungskreis des Geschäftsbereichs ‚Vidispine‘ bei Arvato Systems neu strukturiert. Nicolas Ley übernimmt ab sofort in seiner Rolle als Vice President die Gesamtverantwortung. Er berichtet direkt an Ralf Schürmann, CEO der Arvato Systems S4M GmbH. Holger Noske, Erik Åhlin und Isak Jonsson übernehmen weitere Führungsaufgaben.


Mitte vergangenen Jahres erfolgte die Zusammenlegung der Produktportfolios der beiden Unternehmensbereiche ‚Broadcast Solutions‘ und ‚Vidispine‘ unter der grunderneuerten Marke ‚Vidispine – An Arvato Systems Brand´. Organisatorisch wird dies nun durch eine neue Rollen- und Aufgabenverteilung im Management untermauert. Nicolas Ley, der bislang als Senior Director Solutions für die Auslieferung und Betreuung der Broadcast Solutions verantwortlich war, übernimmt mit dem Jahreswechsel die Leitung des Geschäftsbereiches ‚Vidispine‘. Der diplomierte Medientechnologe bringt jahrelange Branchenerfahrung aus Stationen bei Avid und Fraunhofer mit und verbrachte einen Großteil seiner beruflichen Laufbahn bereits bei Arvato Systems. 


Neben Nicolas Ley übernimmt Holger Noske im neuen Führungskreis des Geschäftsbereiches ‚Vidispine‘ die Leitung und Entwicklung der branchenübergreifenden Content-Plattform ‚Vidinet‘, Erik Åhlin kümmert sich um die Themen Sales & Marketing und Isak Jonsson verantwortet als Chief Technologist das Produktportfolio. Holger Noske wird außerdem für das Business Development der gesamten Business Unit ‚Media‘ bei Arvato Systems verantwortlich sein.


Hinter der neuen Arvato Systems Marke ‚Vidispine‘ steht ein umfängliches „Content-Ökosystem“ bestehend aus einem Portfolio eigener Produkte und Dienstleistungen sowie einem soliden, synergetischen Netzwerk aus Partneranbietern, Beratern, Dienstleistern und Entwicklern. Dieses leistungsstarke Gesamtportfolio umfasst IT-Lösungen rund um die Branche „Media & Entertainment“. Dazu gehören das Media-Asset-Management von Unternehmen, die Content-Planung, das Rechtemanagement, Lösungen zur Werbezeitenvermarktung sowie die branchenübergreifende Content-Plattform „VidiNet“.

Über Arvato Systems

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Mehr als 3.000 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse. Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von IT-Systemen. Vidispine ist eine Marke der Arvato Systems Group. Durch das Vidispine-Portfolio können sich Unternehmen, die mit Medien arbeiten, auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Vidispine bietet einfachen Zugang zu Technologien, die diese Geschäftsanforderungen unterstützen. Mit unserer Plattform können Kunden den größtmöglichen Nutzen aus ihren Media-Assets, ihren Rechten, ihrem Werbeinventar und ihren Märkten ziehen.  Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden. Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge. arvato-systems.de vidispine.com

Bild1

Ihr Kontakt für Presseanfragen

MA_Marcus_Metzner_Corporate
Marcus Metzner
Chief Marketing Officer