Beratung & Innovation
Lösungen & Technologien
Infrastruktur & Betrieb
Branchen
Mehr
Jetzt anfordern
MA_Dirk_Steinmeyer_Broadcast
IHR ANSPRECHPARTNER
ArvatoSystems_Broadcast_EditMate_EOL_Wherever

VPMS EditMate

The Perfect Replacement for End-of-Lifed Adobe Anywhere

Adobe wird den offiziellen Support von Adobe Anywhere, seiner kollaborativen Workflow-Plattform für Anwender von Adobe Premiere Pro und Prelude, einstellen. Dies wird vor allem für viele Premiere Pro-Nutzer ein ernsthaftes Problem darstellen. Immer mehr Premiere Pro-Benutzer sind auf kollaborative Arbeitsweisen und einen branchenweiten Wechsel zu Remote-Editing-Workflows angewiesen.

End-of-Life von Adobe Anywhere
Die Vorteile von EditMate
Über Adobe Anywhere hinaus
Kontaktieren Sie uns jetzt

Sind Sie ein Adobe Anywhere-Nutzer?

Haben Sie schon mal über Alternativen nachgedacht?
Suchen Sie einen zuverlässigen Partner für Ihre kollaborative Workflow-Plattform?

Die Entscheidung von Adobe für das End-of-Life von Adobe Anywhere hat Schockwellen ausgelöst. Glücklicherweise gibt es mit EditMate bereits eine leistungsstarke Alternative.

Adobe wird den offiziellen Support von Adobe Anywhere, seiner kollaborativen Workflow-Plattform für Anwender von Adobe Premiere Pro und Prelude, einstellen. Dies wird vor allem für viele Premiere Pro-Nutzer ein ernsthaftes Problem darstellen. Immer mehr Premiere Pro-Benutzer sind auf kollaboratives Arbeiten und den branchenweiten Wechsel zu Remote-Editing-Workflows angewiesen.


Mit unserer EditMate Lösung für Adobe Premiere Pro erhalten Anwender von Anywhere einen fertigen, ausgereiften und robusten Ersatz, der es ihnen ermöglicht, ihre Projekte in der gewohnten Weise zu organisieren und zu zentralisieren. Vielmehr ist es in mehreren Bereichen eine Verbesserung gegenüber dem, was Anywhere bisher angeboten hat. Es bietet mehr Funktionalität und Flexibilität zu einem kostengünstigeren Preis.

Die Vorteile von EditMate

Es gibt mehrere Bereiche, in denen EditMate Anywhere bereits überlegen ist.

Der H.264-Proxy, der während des Ingests automatisch transcodiert wird, wird zunächst bis zu einer Full HD-Auflösung an den Client gestreamt und kann auch in anderen Anwendungen verwendet werden. Auf diese Weise können Redakteure immer mit vernünftigen Auflösungen arbeiten und sicherstellen, dass sie die visuellen Informationen erhalten, die sie für kreative Entscheidungen benötigen.


New Beginnings-300dpi-RGB

Zweitens nutzt es die wachsende Dateiunterstützung in Premiere Pro. Das bedeutet, dass die Arbeit an der Bearbeitung einer Datei beginnen kann, während sie aufgenommen wird. Und drittens wird das Rendern der Timeline auf dem lokalen Rechner und nicht auf dem Server durchgeführt, so dass die Vorschau der Timeline und der zugehörigen Effekte keine zusätzlichen Hard- und Software-Ressourcen erfordert.



Anywhere's serverbasiertes Timeline-Rendering mit seinen Anforderungen an die Live-Transcodierung ist zweifellos weniger kosteneffektiv als EditMate mit seinen vorgerenderten Proxies, die beim Einlesen erstellt wurden. Es gibt auch andere Bereiche, in denen EditMate kostengünstiger ist. Der Einsatz von adaptivem Streaming in bis zu hochauflösender Qualität senkt die Kosten für den Datentransfer; der VPMS Streaming Server unterstützt bis zu 250 Streams pro Standard COTS IT-Server. Der Platz in der breiteren Palette der VPMS-Produkte bietet den Anwendern einen einfachen und kostengünstigen Zugang zu marktführendem Media Asset Management, Workflow-Engines und mehr.

Und natürlich noch ein weiterer Vorteil: EditMate wird auch nach Ablauf der Anywhere EoL-Frist Ende 2019 weiterentwickelt.


Über Adobe Anywhere hinaus

Trotz der EoL-Entscheidung von Adobe wird Anywhere noch lange eine beliebte Lösung für viele Anwender sein. Aber wir sind der Meinung, dass EditMate bereits jetzt eine attraktive Alternative zur Anywhere-Lösung bietet. Während die Branche die Nachrichten über den EoL verarbeitet und den Übergang zu neuen Lösungen plant, um mit den Herausforderungen zunehmend kollaborativer Arbeitsabläufe Schritt zu halten, sehen diese Argumente immer besser aus.


Die doppelten Vorteile der Zentralisierung von Ressourcen bei gleichzeitiger Möglichkeit der Remote-Bearbeitung an mehreren Standorten sind ein zunehmend verbreitetes Produktionsparadigma. EditMate ermöglicht es Adobe Premiere Pro-Anwendern, genau das zu tun, und durch die Verwendung von Full HD-Proxies anstelle von Transcoding können sie dies schneller und kostengünstiger als bisher tun. Es ist ein ausgereiftes Produkt, das bereits von Unternehmenssendern auf der ganzen Welt eingesetzt wird. Und wenn Adobe Anywhere nicht mehr von allen Premiere Pro-Teams genutzt werden kann, die sich auf kollaborative Arbeitsweisen verlassen haben, kann EditMate die Bearbeitungsabläufe für Adobe Premiere Pro-Anwender in die Zukunft ausrichten.


Kontaktieren Sie uns jetzt

Wir zeigen Ihnen alle Vorteile von VPMS EditMate

Pflichtfeld

Ihr Ansprechpartner für EditMate

MA_Dirk_Steinmeyer_Broadcast
Dirk Steinmeyer
Experte für Broadcast Solutions